Im Portrait

La Rioja Alta

Weinlese von roten Weintrauben bei La Rioja Alta

Ein besonderes Merkmal an La Rioja-Alta-Weinen ist, dass sie bereits dann gut trinkbar sind, wenn sie auf den Markt kommen, zudem jedoch bedenkenlos weitere zehn oder mehr Jahre im Keller vor sich hinschlummern können. Die Klassiker heißen Vina Ardanza und Vina Arana, beides Reservas, die zwei Jahre im Barrique liegen. Die Spitzenweine heißen schlicht »904« und »890«. Diese Gran Reserva- Assemblagen aus Tempranillo und Graciano lassen Rioja-Alta-typisches Terroir bildhaft werden und sind mit Vega Sicilia und Tondonia die Flaggschiffe der großen traditionellen Weine Spaniens.