Im Portrait

Clos Ibai

Die beiden talentierten Winemaker Daniel und Xabier haben es sich zur Aufgabe gemacht, vergessene und aufgegebene Spitzenweinberge wiederzubeleben, um daraus eine parzellen-genaue Mikrovinifikation zu machen. Die Philosophie hinter ihrer Arbeit ist klar, ausschließlich biologische Arbeit in den uralten, rekultivierten Spitzenlagen der Rioja Alavesa. Unverfälschte Terroirexpression ist deren höchste Maxime, aus diesem Grund wird im Keller nur minimal in die Weinwerdung eingegriffen, um auch hier die Charakteristiken der uralten Weinberge möglichst pur in die Flasche zu bringen. Das Ergebnis sind außergewöhnlich präzise, kühle und rassige Rioja-Hochlagen Weine, die von den einzigartigen Terroirs und den alten Reben dieser Region geprägt sind. Sie sind nie überholzt, nie überreif geerntet und zeichnen sich trotz des hohen Terroir-Anspruchs der beiden stets durch elegante Unbeschwertheit und Genussfreude aus. Ein großartiges Projekt!