Bodegas O. Fournier Ribera del Duero

Bodegas O. Fournier Ribera del Duero

José Manuel Ortega Gil Fournier verfolgt sei Anfang des Jahrtausends das ehrgeizige Ziel, in Spanien, Argentinien und Chile Weine höchster Qualität zu produzieren. Vom Weinberg bis zur Abfüllung setzt er seine Qualitätsstandards konsequent durch.

 

Mehr erfahren

Rotwein, Ribera del Duero, 2004 Spanien
Bodegas O. Fournier Ribera del Duero

O. Fournier Ribera

Lobenberg: Der Topwein des Hauses gehört zu den Topweinen des gesamten Ribera del Duero. Die Gesamtproduktion des O. Fournier beträgt nie mehr als 4000-5000 Flaschen, eine reine Barrel-Selection aus den besten Fässern des Alfa Spiga....

  • 69,00 €

0,75 l (92,00 €/l)

  • 15562H
  • Lobenberg 96-98
    Weinwelt 95
    WS 95
  • Trinkreife: 2010 - 2030

inkl. 19% MwSt.,
zzgl. Versandkosten

Rotwein, Ribera del Duero, 2013 Spanien
Bodegas O. Fournier Ribera del Duero

Blason de San Juan

Lobenberg: Reiner Tempranillo. Dunkel und fruchtintensiv. Samtig, üppig, rund und frisch dabei, jugendlicher Charme. Gutes Volumen bei seidiger Struktur, macht neben viel Trinkspaß auch durchaus Eindruck! 89-90/100

  • 8,50 €

0,75 l (11,33 €/l)

  • 26127H
  • Lobenberg 89-90
  • Trinkreife: 2015 - 2018

inkl. 19% MwSt.,
zzgl. Versandkosten

Rotwein, Ribera del Duero, 2014 Spanien
Bodegas O. Fournier Ribera del Duero

Blason de San Juan

Lobenberg: Reiner Tempranillo. Dunkel und fruchtintensiv. Samtig, üppig, rund und frisch dabei, jugendlicher Charme. Gutes Volumen bei seidiger Struktur, macht neben viel Trinkspaß auch durchaus Eindruck! 89-90/100

  • 8,80 €

0,75 l (11,73 €/l)

  • 33834H
  • Lobenberg 89-90
  • Trinkreife: 2016 - 2019

inkl. 19% MwSt.,
zzgl. Versandkosten

Rotwein, Ribera del Duero, 2012 Spanien
Bodegas O. Fournier Ribera del Duero

Urban Ribera

Lobenberg: Intensive Tempranillo-Frucht, bestens unterlegt mit feinem Holz. Sattes Volumen, mundfüllend, wuchtig und samtig und doch fein balanciert. Ein Musterbeispiel an Finesse und frischer Frucht, Samt und Seide, traumhafte Harmonie....

  • 11,50 €

0,75 l (15,33 €/l)

  • 28555H
  • Lobenberg 91-92
  • Trinkreife: 2015 - 2022

inkl. 19% MwSt.,
zzgl. Versandkosten

Rotwein, Ribera del Duero, 2015 Spanien
Bodegas O. Fournier Ribera del Duero

Urban Ribera

Lobenberg: Intensive Tempranillo-Frucht, bestens unterlegt mit feinem Holz. Sattes Volumen, mundfüllend, wuchtig und samtig und doch fein balanciert. Ein Musterbeispiel an Finesse und frischer Frucht, Samt und Seide, traumhafte Harmonie....

  • 11,50 €

0,75 l (15,33 €/l)

  • 33835H
  • Lobenberg 91-92
  • Trinkreife: 2018 - 2025

inkl. 19% MwSt.,
zzgl. Versandkosten

Rotwein, Ribera del Duero, 2008 Spanien
Bodegas O. Fournier Ribera del Duero

Spiga

Lobenberg: Deutlich mehr Kraft als noch seine Vorgänger, aber auch mehr Frucht und Säure, die Balance stimmt wieder perfekt. Dieses Riesenjahr in Spanien kommt klar durch, mit ungeheurer Wucht. Der 2008er gefällt mir wegen des geringeren...

  • 22,00 €

0,75 l (29,33 €/l)

  • 24051H
  • Lobenberg 93-94
    Parker 92+
  • Trinkreife: 2013 - 2024

inkl. 19% MwSt.,
zzgl. Versandkosten

Rotwein, Ribera del Duero, 2010 Spanien
Bodegas O. Fournier Ribera del Duero

Spiga

Lobenberg: Deutlich mehr Kraft als noch seine Vorgänger, aber auch mehr Frucht und Säure, die Balance stimmt wieder perfekt. Dieses Riesenjahr in Spanien kommt klar durch, mit ungeheurer Wucht. Der 2008er gefällt mir wegen des geringeren...

  • 22,00 €

0,75 l (29,33 €/l)

  • 33836H
  • Lobenberg 93-94
  • Trinkreife: 2015 - 2026

inkl. 19% MwSt.,
zzgl. Versandkosten

Rotwein, Ribera del Duero, 2008 Spanien
Bodegas O. Fournier Ribera del Duero

Alfa Spiga

Lobenberg: Aus altem Rebbestand. Enorm konzentriert, wuchtig, fleischig und fruchtintensiv. Gehört ganz sicher spätestens mit dem Jahrgang 2004 und 2005 zu den großen Weinen Spaniens. 100% Ausbau in neuem Holz. Die besten Rebberge aus...

  • 39,80 €

0,75 l (53,07 €/l)

  • 28556H
  • Lobenberg 95-96
    Parker 92
  • Trinkreife: 2014 - 2031

inkl. 19% MwSt.,
zzgl. Versandkosten

Rotwein, Ribera del Duero, 2010 Spanien
Bodegas O. Fournier Ribera del Duero

Alfa Spiga

Lobenberg: Aus altem Rebbestand. Enorm konzentriert, wuchtig, fleischig und fruchtintensiv. Gehört ganz sicher spätestens mit dem Jahrgang 2004 und 2005 zu den großen Weinen Spaniens. 100% Ausbau in neuem Holz. Die besten Rebberge aus...

  • 39,80 €

0,75 l (53,07 €/l)

  • 33837H
  • Lobenberg 95-96
    Wine Enthusiast 94
    Winespectator 93
  • Trinkreife: 2016 - 2033

inkl. 19% MwSt.,
zzgl. Versandkosten

Artikel 1 - 9 von 9
Artikel pro Seite
Winzer im Weinfeld
Bodegas O. Fournier Ribera del Duero

Über Bodegas O. Fournier Ribera del Duero

Er vereint in seinen Weingütern modernste Technik, Ernte von Hand, ökologische Bodenbearbeitung, beste Önologen, Respekt vor den natürlichen Bedingungen und den Traditionen der Region mit Weltoffenheit und der Professionalität moderner Unternehmer. José Manuel hat aber auch ein Gespür für den Markt, gerade in den schwierigen Zeiten geht er den einzig möglichen Weg hier rein zu kommen: Hervorragende Qualität für kleines Geld. Kompliment, Herr Fournier! An einer Biegung des Duero erwarb er im September 2002 eine Finca mit 105 Hektar Land, 60 davon mit teils sehr alten Tempranillo-Stöcken bepflanzt. Die Böden sind extrem karg, vorwiegend - für die Region untypisch - Kies-Sand bzw. reiner Sand. Ein Boden wie Vega Sicilia, keine schlechte Referenz. Im Untergrund liegt eine wasserspeichernde Lehmschicht. Die Finca war bereits gut bekannt, weil der Vorbesitzer sehr gute Trauben verkauft hatte. Jose Manuel Fournier renovierte und modernisierte das Kellergebäude und bereits mit der 2002er-Ernte zählte er - trotz eines allgemein schlechten Jahrgangs in der Ribera - mit seinem Top-Wein "Alfa Spiga" zu den besten der Region.

65 Jahre alter Rebstock
Holzfässer
Rebzeilen

Ortega: "Unser Prinzip ist immer gleich: beste Lagen, möglichst alte Weinberge, niedrige Erträge von unter 3.000 Kilo pro Hektar, Handlese in 18-Kilo-Kisten, zweifache Selektion auf Tischen, Barrique-Ausbau mit modernster Technologie". Mittlerweile kamen 37 Hektar auf lehmig-kalkigen Böden bei La Horra hinzu. Jose Manuel: "Ich möchte flexibel bleiben. Mit Weinbergen in verschiedenen Lagen kann ich Risiken in schlechten Jahren besser ausgleichen."

Blätter eines Rebstocks
Holztanks
Metalltanks