Bodegas Ladeiras Do Xil

Bodegas Ladeiras Do Xil

Gemeinsam mit seinem Önologenteam, bestehend aus seinem kongenialen Partner der ersten Stunde, dem baskischen Önologen Pablos Eguzkiza, und dem später  hinzu gekommenen Önologen und französischem Basken Richard Echats, entschied das spanische Allround-Talent Telmo Rodriguez sich im Jahre 2002 sich der DO Valdeorras, einer bislang noch unbekannten Region Galiciens, zuzuwenden. 

Mehr erfahren

Weißwein, Galicien, 2016 Spanien
Bodegas Ladeiras Do Xil

Gaba do Xil blanco

Lobenberg: Rund, gehaltvoll und cremig. Sehr direkte Ansprache, schöne Fülle, zarte Töne der Bittermandel, seidige und glasklare Frische und Aromen heller Früchte. 90+/100 -- Parker: The entry level white 2016 Gaba Do Xil is old vine...

  • 9,50 €

0,75 l (12,67 €/l)

  • 28918H
  • Lobenberg 90+
    Parker 91
  • Trinkreife: 2017 - 2022

inkl. 19% MwSt.,
zzgl. Versandkosten

Weißwein, Galicien, 2017 Spanien
Bodegas Ladeiras Do Xil

Gaba do Xil blanco

Lobenberg: Rund, gehaltvoll und cremig. Sehr direkte Ansprache, schöne Fülle, zarte Töne der Bittermandel, seidige und glasklare Frische und Aromen heller Früchte. 90+/100 --Suckling: This really shows what the godello grape can do. A...

  • 10,95 €

0,75 l (14,60 €/l)

  • 34922H
  • Lobenberg 90+
    Suckling 93
  • Trinkreife: 2018 - 2023

inkl. 19% MwSt.,
zzgl. Versandkosten

Weißwein, Galicien, 2014 Spanien
Bodegas Ladeiras Do Xil

Branco de Santa Cruz

Lobenberg: Bittermandel, weißes Steinobst, Birne, fein und schwebend mit leichter Holzstütze. Blütenhonig und provencalische Kräuter, sehr fein, ein Hauch Jasmin. Cremig feiner, durchaus üppiger Mund, wieder Bittermandel, auch Walnuss,...

  • 19,95 €

0,75 l (26,60 €/l)

  • 30307H
  • Lobenberg 92-93+
    Penin 95
    Parker 93
  • Trinkreife: 2018 - 2026

inkl. 19% MwSt.,
zzgl. Versandkosten

Weißwein, Galicien, 2015 Spanien
Bodegas Ladeiras Do Xil

Valdeorras Branco de Santa Cruz

Lobenberg: Bittermandel, weißes Steinobst, Birne, fein und schwebend mit leichter Holzstütze. Blütenhonig und provencalische Kräuter, sehr fein, ein Hauch Jasmin. Cremig feiner, durchaus üppiger Mund, wieder Bittermandel, auch Walnuss,...

  • 22,00 €

0,75 l (29,33 €/l)

  • 35552H
  • Lobenberg 93-94+
  • Trinkreife: 2019 - 2027

inkl. 19% MwSt.,
zzgl. Versandkosten

Rotwein, Galicien, 2015 Spanien
Bodegas Ladeiras Do Xil

Galicien Gaba do Xil Mencia

Lobenberg: Schöne Nase nach satten, frischen Erdbeeren und etwas Sauerkirschen. Im Mund ungeheuer klare Frucht, wieder hoch aromatische Erdbeere, daneben etwas Paprika, klare, kühle Aromen, mittlerer Körper und niedriger Alkoholgehalt....

  • 9,50 €

0,75 l (12,67 €/l)

  • 29826H
  • Lobenberg 91
    Suckling 93
    Jeb Dunnuck 90
  • Trinkreife: 2017 - 2023

inkl. 19% MwSt.,
zzgl. Versandkosten

Rotwein, Galicien, 2011 Spanien
Bodegas Ladeiras Do Xil

As Caborcas

Lobenberg: Frei übersetzt: "Nordost ausgerichtet". Hinter diesem Namen verbirgt sich das neueste Projekt von Telmo Rodriguez und Pablo Eguzkiza. Die Weinstöcke sind zwischen 50 und 70 Jahren alt und stehen in einer Höhe von 550 Metern an...

  • 36,00 €

0,75 l (48,00 €/l)

  • 24340H
  • Lobenberg 95+
    John Gilman 94
    Parker 92+
  • Trinkreife: 2015 - 2029

inkl. 19% MwSt.,
zzgl. Versandkosten

Rotwein, Galicien, 2011 Spanien
Bodegas Ladeiras Do Xil

As Caborcas

Lobenberg: Frei übersetzt: "Nordost ausgerichtet". Hinter diesem Namen verbirgt sich das neueste Projekt von Telmo Rodriguez und Pablo Eguzkiza. Die Weinstöcke sind zwischen 50 und 70 Jahren alt und stehen in einer Höhe von 550 Metern an...

  • 96,00 €

1,5 l (64,00 €/l)

  • 31509H
  • Lobenberg 95+
    John Gilman 94
    Parker 92+
  • Trinkreife: 2015 - 2029

inkl. 19% MwSt.,
zzgl. Versandkosten

Rotwein, Galicien, 2014 Spanien
Bodegas Ladeiras Do Xil

As Caborcas

Lobenberg: Die kleinen Singlevineyards "As Caborcas" und "Falcoeira" liegen in einem Tal, direkt gegenüber, getrennt durch einenntiefen Einschnitt. As Caborcas liegt in nordwestlicher Exposition, und Falcoeira etwas verdreht genau in...

  • 39,00 €

0,75 l (52,00 €/l)

  • 31361H
  • Lobenberg 97-98
    Suckling 95
    Parker 95
  • Trinkreife: 2019 - 2039

inkl. 19% MwSt.,
zzgl. Versandkosten

Rotwein, Galicien, 2015 Spanien
Bodegas Ladeiras Do Xil

As Caborcas

Lobenberg: Die kleinen Singlevineyards "As Caborcas" und "Falcoeira" liegen in einem Tal, direkt gegenüber, getrennt durch einenntiefen Einschnitt. As Caborcas liegt in nordwestlicher Exposition, und Falcoeira etwas verdreht genau in...

  • 45,00 €

0,75 l (60,00 €/l)

  • 29538H
  • Lobenberg 97-98
    Suckling 96
  • Trinkreife: 2020 - 2040

inkl. 19% MwSt.,
zzgl. Versandkosten

Rotwein, Galicien, 2014 Spanien
Bodegas Ladeiras Do Xil

Falcoeira A Capilla

Lobenberg: Der Weinberg liegt direkt gegenüber von As Caborcas, also im gleichen Tal an der Grenze zur Ribera Sacra, alles auf Granit. Südexposition, ein halbes Hektar groß, uralte Reben in Terrassenform und extremer Steillage. Auch hier...

  • 43,50 €

0,75 l (58,00 €/l)

  • 31510H
  • Lobenberg 96-98
    Suckling 96
    Penin 95
  • Trinkreife: 2018 - 2038

inkl. 19% MwSt.,
zzgl. Versandkosten

Artikel 1 - 10 von 11
Artikel pro Seite
Heiner Lobenberg mit Ricardo Echats

Über Bodegas Ladeiras Do Xil

Valdeorras und die gegenüber liegende Ribeira Sacra liegen am Fluss Sil (hier heißt er Xil = Silber) und stellen die weltweit wohl spektakulärsten Weinterrassen. Der reine Wahnsinn und nicht nur schwindelerregend, auch fast unmenschlich arbeitsintensiv. Die autochthone Godello-Traube wird hier auf den terrassierten Rebflächen angebaut, Terrassen, die noch aus römischer Zeit stammen. Der junge, füllige, dabei rasiermesserscharfe, mineralische und extrem gradlinig strukturierte und wunderbar fruchtige Gaba do Xil erlaubt uns einen ersten Einblick in das Potenzial dieser noch unbekannten Region! Natürlich organic! So glasklar und voller Finesse! Ab dem Jahrgang 2010 gibt es dazu aus den ältesten Reben des Gaba den weißen Branco de Santa Cruz, ein wenig Holz verleihen dem spontan vergorenen Wein dazu kleine Flügel. Seit dem 2006er Jahrgang produziert Telmo Rodriguez hier auf eigenen Rebflächen auch einen Roten aus der autochthonen Mencia-Traube. Leichtigkeit und Frucht pur! Ab 2010 folgt die Einzelllage As Caborcas mit grandiosem Ausdruck und sensationeller Frische, ein großer Wein aus uralten Reben in biologischem Anbau. Er erinnert an Cabernet Franc mit mallorquinischer Callet, wunderbare Würze in frischer Leichtigkeit. Und die in Bierzo oft zu üppig ausfallende Mencia (Portugals Albvaro Castro am Dao macht daraus mit der dort Jean heißenden Traube verspielte Wunderwerke) hat bei Telmo zwei Brüder auf der anderen Talseite. Der eigentlich Ermita heißen sollende O Diviso (ein befreundeter Winzerkollege beharrte auf seinem Namensrecht) liegt direkt an einer mittelalterlichen Kirche, die Exposition also entgegengesetzt zum As Caborcas. Uralte Reben darüber, aber viel höher am Berg, der Falcoeira A Capilla, uralte Mencia-Reben. Ich bin sicher, die qualitativ hochwertige Zukunft des spanischen Weinbaus liegt im Norden, von der Rioja über Bierzo bis Galicien.

Kirche
See mit Bergen
Flusslauf mit Weinbergen