Wildenstein Spätburgunder R Großes Gewächs trocken 2013

Bernhard Huber

Wildenstein Spätburgunder R Großes Gewächs trocken 2013

97-99
100
2
Spätburgunder 100%
3
Lobenberg 97-99/100
5
Rotwein
barrique
13,0% Vol.
Trinkreife: 2019–2041
Verpackt in: 6er OHK
6
Deutschland, Baden
7
Allergene: Sulfite,

Abfüllerinformation

Abfüller / Importeur: Weingut Bernhard Huber, Heimbacher Weg 19, 79364 Malterdingen, DEUTSCHLAND


  • 120,00 €

Ab-Hof-Preis

Für deutsche Weine zahlen Sie bei uns genau den Preis, den Sie auch direkt vor Ort am Weingut bezahlen würden.

inkl. 16% MwSt.

Kostenloser Standardversand in Deutschland und Österreich

Limitiert

Dieser Wein ist limitiert und wird nur an angemeldete Kunden verkauft.

Alternative Produkte anzeigen
lobenberg

Lobenberg über:Wildenstein Spätburgunder R Großes Gewächs trocken 2013

97-99
/100

Lobenberg: Die Lage Wildenstein umfasst ca. 2 Hektar alte Reben im Bienenberg, direkt an der Kante zu einem Steinbruch gelegen, offener Kalkstein, der Skelettanteil, sprich reiner Fels, ist deutlich höher als im Bienenberg Großgewächs. MWildenstein ist der kühlste Teil der gesamten Großlage, gleichzeitig mit einem hohen Anteil Eisen, so dass die Wucht und Kraft der eisenhaltigen Böden wie im burgundischen Vosne Romannée zusammen mit der Kühle dieser Lage die Besonderheit und Finesse ergibt. Und so berauschend fein und zugleich wuchtig kraftvoll ist die salzige Jod-Kirsch-Eisen-Balsamico-Nase Hubers größten Weins. Im Mund ist der Wein für dieses Weingut die Quadratur des Kreises. Wir haben viel schwarze Kirsche mit gleichzeitig großer Kühle. Wir haben schwarze Erde, Cranberry, Sauerkirsche, Eukalyptus, Minze und Walnuss aus Burgund aufzugreifen, eine Mischung aus Corton Grand Cru und Bonnes Mares. Das ganze filigran tänzelnd und lange verweilend, aber mit einem schönen feinen, femininen, zarten Nachhall. Dieser Wein macht große Freude, ist nicht so offensichtlich wie das Bienenberg GG, sondern sehr subtil und fein, aber hochgradig komplex. Toller Stoff, grandioser Wein. 97-99/100

Mein Winzer

Bernhard Huber

Die Geschichte des Spätburgunder in Malterdingen begann vor über 700 Jahren, als die Zisterziensermönche die aus dem Burgund stammenden Reben dort pflanzten. [...]

Zum Winzer
  • 120,00 €
Alternative Produkte anzeigen

inkl. 16% MwSt.,
Kostenloser Standardversand in Deutschland und Österreich

, 160,00 €/l

Diesen Wein weiterempfehlen

Ähnliche Produkte