Hanspeter Ziereisen

Weißer Burgunder Lügle 2019

voll & rund
93
100
2
Weißburgunder 100%
5
weiß
13,5% Vol.
Trinkreife: 2023–2033
Verpackt in: 6er
3
Lobenberg: 93/100
6
Deutschland, Baden
7
Allergene: Sulfite, Abfüllerinformation
lobenberg

Heiner Lobenberg über:
Weißer Burgunder Lügle 2019

93
/100

Lobenberg: Biologische Weinbergsarbeit, Ertragsreduktion, Handlese. Dann Maischestandzeit, Abpressen in der Korbpresse, Vorklärung durch kühles Absetzen, Spontanvergärung im Holz, nach der Vergärung 20 Monate auf der Feinhefe in 600 Liter Holzfässern, Abfüllung ohne Filtrierung. State of the art, der große Wein entsteht im Weinberg! Die Nase ist dicht und leicht cremig von der Hefe, aber keineswegs fett oder duftig. Dennoch ist das wie immer bei Ziereisen viel näher am Stein als an der Fruchtigkeit. Kalkstaub, darunter Williamsbirne, Zitronengras, Grüntee, Kiwi. Kraftvoller aber im Kern schön definierter Mund. Das geschmacklich eher neutrale Holz verleiht eine gewisse Opulenz, das Hefelager gibt die wunderbare Cremigkeit, ein guter Touch Grapefruit und Yuzu auf grüner- und Williamsbirne kommt dazu. Es endet bemerkenswert frisch und saftig und cremig im leicht salzig-steinigen Finale. Tolle Länge und Intensität für diese Preisklasse, aber das ist ja bei Hanspeters Weinen immer so. 93/100

Mein Winzer

Hanspeter Ziereisen

Den in Mischwirtschaft betriebenen Hof seiner Eltern wollte der gelernte Zimmermann Hanspeter Ziereisen zunächst nicht weiter führen, zu mühsam war der Broterwerb als Landwirt im Spargeldominierten Markgräflerland.