Weißburgunder -S- trocken 2019

Emrich Schönleber

Weißburgunder -S- trocken 2019

94–95
100
9
voll & rund
2
Weißburgunder 100%
3
Lobenberg 94–95/100
Suckling 93/100
Parker 92/100
5
Weißwein
Holzausbau
12,5% Vol.
Trinkreife: 2020–2026
Verpackt in: 6er
6
Deutschland, Nahe
7
Allergene: Sulfite,

Abfüllerinformation

Abfüller / Importeur: Emrich Schönleber, Soonwaldstr. 10 A, 55569 Monzingen / Nahe, DEUTSCHLAND


  • 15,00 €

Ab-Hof-Preis

Für deutsche Weine zahlen Sie bei uns genau den Preis, den Sie auch direkt vor Ort am Weingut bezahlen würden.

inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten

Versandkostenfrei ab 150€ oder ab 12 Flaschen, Mindestbestellwert 100€

Lieferzeit ca. 5 Werktage

lobenberg

Lobenberg über:Weißburgunder -S- trocken 2019

94–95
/100

Lobenberg: Bei der genialen Qualität, die bereits in der Weißburgunder-Basis steckte, war klar, dass Frank irgendwann mal eine höhere Qualität daraus ziehen könnte. Der S ist eine Selektion der feinsten Trauben. Und guter Schritt. Dieser hellgolden glänzende Weißburgunder ist mitnichten eine fettere Version der Basis. Viel mehr ist er noch facettenreicher, detailverliebter und strukturierter. Der Weißburgunder S macht mir besonders viel Freude. Im Jahr 2019 kommt die Selektion mit schlanken 12.5% vol. Alkohol und hoher Frische schon in der Nase. Glockenklare, helle, kreidige Frucht. Weiße und gelbe Birne sind die Dominante, Melone, alles sehr hell und weißfruchtig bleibend, nur ganz wenig gelbfruchtige Einschübe. Alles bleibt fein, dann kommen auch ein paar weiße Blüten durch. Es bleibt ganz zart, ein enorm charmanter Wein. Der Mund wird samtig ausgekleidet, so spielerisch, rassig und frisch aber mit angenehm weicher Säurestruktur. Der Charmefaktor steht ganz vorne. Die weiße Frucht dominiert auch hier, Nashibirne, weißer Pfirsich, auch hier wieder von weißen Blüten geprägt, aber nichts ist kitschig, Weißburgunder kann ja schonmal zu sehr Jasmin und Flieder duftig werden. Hier ist das absolut nicht der Fall, wir bleiben bei einem steinig unterlegten, fokussierten und frischen Terroirwein von der Nahe. Das Ganze dennoch auf der hochcharmanten, intensiven Frucht laufend. Ein Weißburgunder mit großer Klasse. 94-95/100

Suckling

Suckling über:Weißburgunder -S- trocken 2019

93
/100

-- Suckling: The subtle nose of white fruit and flowers leads you into this finely chiseled pinot blanc that has a lot of mineral depth at the long, elegant finish. Drink or hold. 93/100

Parker

Parker über:Weißburgunder -S- trocken 2019

92
/100

-- Parker: Schönleber's 2019 Weissburgunder trocken –S– is deep and subtle on the clear, refined, precisely defined, stony and complex nose. Intense and juicy on the palate, with charming sur lie texture and a vital mineral backbone, this is a tight and persistent gastronomic Pinot Blanc of remarkable class. Tasted in May 2020. 92/100

Mein Winzer

Emrich Schönleber

Im Auf und Ab der Weingeschichte genossen die Steilhänge der Nahe Anfang des 19. Jahrhunderts schon einmal allerhöchstes Ansehen. Auch Johann Wolfgang von Goethe hielt das allgegenwärtige Lob in seinen Notizen fest: „Nun rühmte die Gesellschaft einen in ihrer Gegend wachsenden Wein, den ,Monzinger‘ genannt.“ [...]

Zum Winzer
  • 15,00 €

Auf Lager

Lieferzeit ca. 5 Werktage

inkl. 19% MwSt.,
zzgl. Versandkosten

, 20,00 €/l

Diesen Wein weiterempfehlen

Ähnliche Produkte