Lopez de Heredia - Vina Tondonia

Vina Cubillo Tinto Crianza 2011

seidig & aromatisch
pikant & würzig
94
100
2
Tempranillo 65%, Garnacha 25%, Graciano, Mazuelo
5
rot
Gereift
13,5% Vol.
Trinkreife: 2019–2033
Verpackt in: 6er
3
Lobenberg: 94/100
Suckling: 95/100
6
Spanien, Rioja und Navarra
7
Allergene: Sulfite, Abfüllerinformation
lobenberg

Heiner Lobenberg über:
Vina Cubillo Tinto Crianza 2011

94
/100

Lobenberg: Wie schön, dass ich 2016 nochmal direkt auf dem Weingut war, den Cubillo habe ich zuvor von der Papierform immer geschnitten. Zu Unrecht! Schon dieser Einstiegswein zeigt neben traumhafter Reife eine enorm vibrierende frische Säure und geniale, weiche rote reife Frucht. Das ist süffiger Stoff und zugleich verträumt dahinschwebend. 94/100

95
/100

Suckling über: Vina Cubillo Tinto Crianza

-- Suckling: Cubillo spends three years in barrique and then in larger cask to await bottling, which happens two years before the expected release. This is very fresh on the nose with quite fresh, ripe blackberries and dark cherries, mahogany and dry, woody spices. The palate is very powerful, juicy and fresh with clear black cherries and plums in abundance. So fresh, fleshy and deep. The freshness is impressive. Long, shell-like tannins. 95/100

Mein Winzer

Lopez de Heredia – Vina Tondonia

Das Weingut „López de Heredia“ wurde im Jahre 1877 in Haro gegründet, um die Jahrhundertwende galt das Unternehmen durch französische Kellereitechnik als Technologieführer. Heute wird die Firma in vierter Generation von María José López de Heredia geführt.