Montbourgeau

Vin Jaune L'Etoile 2014

unkonventionell
voll & rund
frische Säure
98+
100
2
Savagnin 100%
5
weiß
14,5% Vol.
Trinkreife: 2024–2064
Verpackt in: 6er
3
Lobenberg: 98+/100
6
Frankreich, Jura
7
Allergene: Sulfite, Abfüllerinformation
lobenberg

Heiner Lobenberg über:
Vin Jaune L'Etoile 2014

98+
/100

Lobenberg: L'Etoile ist die Heimatgemeinde der Familien-Domaine Montbourgeau. Diese Gemeinde ist seit langem für ihre ultrafeinen Weine bekannt. Manch einer mag sie zu leicht oder filigran finden, jedenfalls sind sie seit jeher eleganter im Ausdruck als im Rest des Juras. In den Vin Jaune gehen nur die besten Trauben aus den Top-Parzellen von L'Etoile ein. Es ist fraglos der Grand Cru der Domaine. Montbourgeau macht zwei Versionen vom Vin Jaune. Ein paar der Fässer werden im Keller gelagert, wo es das ganze Jahr über kühler ist, dort behalten die Weine mehr Finesse und Eleganz. Der andere Teil liegt im Dachstuhl wo durch die Schwankungen mehr Intensität, Würze und Wucht ausgebildet wird, genau wie Benoit Mulin auf Clos des Grives das auch macht. Dieser Vin Jaune ist der im Keller gereifte, also der finessenreichere. Das Jahr 2014 ist ohnehin eines der elegantesten des letzten Jahrzehnts, vielleicht DAS Top-Jahr für Weißwein im Burgund und Jura. Dementsprechend viel Kraft und Tiefe hat dieser Vin Jaune, aber zugleich ist er so fein und salzig-mineralisch, dass man aus dem Staunen kaum herauskommt. Die Handschrift von Nicole Derieux und Sohn Cesar ist immer elegant und leichtfüßig, selbst beim Vin Jaune ist das spürbar. Zart-nussiger Duft, weiße und gelbe Blüten, Fleur de Sel und Austernschale. Alles fein verwoben zu einer intensiven Gewürzbombe, die so spannungsgeladen und voll von kreidig-salziger Mineralanmutung ist und dabei doch unglaublich fein bleibt. Kaum zu glauben. Die vibrierende Energie, das intensive Salz und die immense Länge sind total irre. Ein Grand Cru des Jura. Sicher sind einige Château-Chalon beeindruckender, aber wer Finesse schätzt, der trinkt L’Etoile! 98+/100