Thunderchild

Springfield Estate

Thunderchild 2016

voluminös & kräftig
fruchtbetont
89–90
100
2
Merlot 48%, Cabernet Franc 33%, Cabernet Sauvignon 19%
5
rot
14,5% Vol.
Trinkreife: 2018–2024
Verpackt in: 6er
3
Lobenberg: 89–90/100
6
Südafrika, Robertson
7
Allergene: Sulfite, Abfüllerinformation
lobenberg

Heiner Lobenberg über:
Thunderchild 2016

89–90
/100

Lobenberg: In diesem 'Thunderchild' findet sich das ursprünglich Konzept wieder, der Wein hieß ja mal 'What the birds left'. Eine händische Nachlese sehr reifen Leseguts. Langes Fasslager im großen Holz und 1 Jahr Flaschenlager. Dunkles Rubin mit Rostnoten, süße reife rote Johannisbeere mit reifer Pflaume und etwas Jod in der Nase. Wunderschöner, süßer und hocharomatischer Mund. Erdbeere in konzentrierter Form, hochreife Aprikose, Feigen und Datteln. Schöne Frische und unglaublich lecker, wie ein kleiner reifer Chateauneuf, natürlich ohne diese erhabene Größe. 89-90/100

Weingut über: Thunderchild

-- Weingut: In 1918 in the wake of the Great Flu Epidemic an orphanage, Die Herberg, was built by the Robertson community for the children left orphaned and destitute.In 2003 a 5hectare vineyard was planted on the orphanage’s grounds by the same community. All planting material, soil preparation and irrigation were donated. This blend is made for free by sympathetic cellars and sold in aid of the children, who today are no longer all orphans but mainly from broken homes. 100% of the grapes for this blend is grown on the orphanage’s grounds and 100% of the profit is donated to the children. Only true audited costs are remunerated, time and effort cannot be recompensed.

Mein Winzer

Springfield Estate

Springfield Estate liegt in Robertson, im Herzen der südafrikanischen Halbwüste Klein-Karoo. Die Region um Robertson verfügt zum Glück über eine natürliche Wasserversorgung und liegt wie eine Oase in trockener Umgebung. Das Terroir ist hier einzigartig und ergibt Weine von beeindruckender, zarter...

Diesen Wein weiterempfehlen