Terra de Cuques 2017

Terroir al Limit

Terra de Cuques 2017

93+
100
2
Pedro Ximenez 90%, Muskateller 10%
3
Lobenberg 93+/100
Parker 93/100
Suckling 93/100
5
Weißwein
barrique
13,5% Vol.
Trinkreife: 2020–2032
Verpackt in: 12er
6
Spanien, Priorat
7
Allergene: Sulfite,

Abfüllerinformation

Abfüller / Importeur: Terroir al Limit, C Baixas Font 10, 43737 Torroja del Priorat, SPANIEN


  • 29,50 €

inkl. 16% MwSt.

Kostenloser Standardversand in Deutschland und Österreich

Lieferzeit ca. 2-3 Werktage

lobenberg

Lobenberg über:Terra de Cuques 2017

93+
/100

Lobenberg: Jeder, der meinte per se keinen Muskateller zu mögen, muss diesen Wein getrunken haben. Denn Dominik Huber erzeugt hier aus Muskateller und Pedro Ximenez eine grenzgeniale Cuvée. Zwiebelschalenfarben im Glas. Das Bouquet erinnert an Muskateller ohne Süße. Denn neben die getrockneten Rosen und der Litschi gesellen sich noch Feuerstein und eine leichte Hefenote. Am Gaumen ist der Wein federleicht, baut Spannung auf. Die Aromatik geht in süßlichere Noten, dabei ist der Wein selbst knochentrocken. Ein sehr animierender und leichtfüßiger Weißwein mit Aromen von frischen Mirabellen und Granny-Smith-Apfel. 93+/100

Parker

Parker über:Terra de Cuques 2017

93
/100

-- Parker: The white 2017 Terra de Cuques Blanc has a marine nose with hints of iodine and salt, slowly showing some white fruit, Mediterranean herbs, fennel and dry stones. Even if 2017 was a warmer year, this blend of 90% Pedro Ximénez and 10% Moscatel kept its alcohol at 13.5%. The skin contact was shortened, and the wine is subtler and finer, with ultra fine tannins and a textured mouthfeel. This is also cleaner, with less lees aromas, and the wine is sharp and more defined. I'd never say this is a warm vintage. They believe the only way to fight climate change is with work in the vineyard, and their vines are balanced and take the heat and extremes better. It just works. 6,668 bottles were filled in June 2019. 93/100

Suckling

Suckling über:Terra de Cuques 2017

93
/100

-- Suckling: Very intense aromas of honeycomb and honey with flint and crushed stone. Orange blossom. Full body. Layered and flavorful. Fascinating wine. 90% pedro ximenez and 10% muscat. 93/100

Mein Winzer

Terroir al Limit

Was passiert, wenn ein Münchner im fernen Spanien ein Weingut aufbaut, sich das Knowhow von einem der größten Erzeuger Südafrikas einholt und beide das Ziel haben, nach burgundischem Vorbild Weine von Weltformat zu erzeugen? Dominik Huber begann 2002 mit Eben Sadie im nordspanischen Priorat Terroir al Limit aufzubauen. In Rekordzeit erarbeiteten sich die beiden ein eindrucksvolles Renommee. [...]

Zum Winzer
  • 29,50 €

inkl. 16% MwSt.,
Kostenloser Standardversand in Deutschland und Österreich

, 39,33 €/l

Diesen Wein weiterempfehlen

Ähnliche Produkte