Steinberg Riesling Großes Gewächs trocken

Gut Hermannsberg

Steinberg Riesling Großes Gewächs trocken 2019

mineralisch
frische Säure
97–100
100
2
Riesling 100%
5
weiß
13,0% Vol.
Trinkreife: 2026–2050
Verpackt in: 6er
3
Lobenberg: 97–100/100
Suckling: 95/100
Parker: 94–95/100
6
Deutschland, Nahe
7
Allergene: Sulfite, Abfüllerinformation
lobenberg

Heiner Lobenberg über:
Steinberg Riesling Großes Gewächs trocken 2019

97–100
/100

Lobenberg: Biologische Weinbergsarbeit, Ganztraubeneinmaischung, nur kurze Standzeiten, Spontanvergärung, Ausbau immer im Holz. Der Wein wächst auf 100 Prozent Quarz-Porphyr-Terroir. Also sehr hartes Gestein. Das ergibt immer unglaublich kristallklare und strahlende Weine. Die Nase des Steinberg GG kommt zu Beginn mit viel Braeburn Apfel und gleichzeitig mit hoher Eleganz. Kristallklar und glockenhell. Trotzdem würzig, sonst wären wir ja nicht an der Nahe. Die Weine von der Nahe haben immer Kraft, viel Gestein. Hier eben dieser harte Porphyr. Das gibt eine hohe Eleganz. Orangen- und Zitronenabrieb neben dem Braeburn Apfel. Fast piksend in der Nase. Etwas weißer Pfeffer, viel Druck anzeigend. Schon in der Nase Salz und viel Gestein. Im Mund liegt er irgendwo zwischen dem Rotenberg und dem Felsenberg. Er ist nicht so laut und polterig und burschikos wie der Rotenberg, aber auch längst nicht so fein, ätherisch und schick wie der Felsenberg. Und trotzdem ist er ausgesprochen lecker und saftig, braucht aber Zeit. Hohe Intensität, rasante Frische, Vibration, Druck aufbauend. Und immer wieder mit dieser kandierten Orange und der kandierten Mandarine. Zitronengras und Stein hintenraus. Schicke Süße. Ein großer, leckerer Wein. Nicht die Erhabenheit des Felsenbergs, aber schon richtig Format für ein Großes Gewächs. Der Muss fünf Jahre in den Keller, er braucht richtig Zeit. Im Grunde erinnert mich dieser Steinberg Riesling an eine kleine Ausgabe der Kupfergrube, weil er einfach ähnlich viel profunden Bums hat wie die Kupfergrube und ähnlich viel Druck. Das ist schon ein ziemlicher Kracher, das kann man nicht anders sagen. So intensiv, der Wein steht für Minuten. 97-100/100

95
/100

Suckling über: Steinberg Riesling Großes Gewächs trocken

-- Suckling: Lots of dried and ripe fruit, such as apricot and lemon zest with flint and gunlock undertones. It’s full-bodied with lively and driven finish. Super wine for now and ahead. Precision. Drink or hold. 95/100

Mein Winzer

Gut Hermannsberg

Im Jahr 1901 gründete der preußische Staat die Domäne und erwarb die ersten Flächen: steiles, zerklüftetes und felsiges Gelände inklusive einer ehemaligen Kupferschürfung.

Diesen Wein weiterempfehlen