Silvaner S Escherndorfer Lump VDP Erste Lage trocken 2018

Horst Sauer

Silvaner S Escherndorfer Lump VDP Erste Lage trocken 2018

96+
100
9
voll & rund, exotisch & aromatisch
2
Silvaner 100%
3
Lobenberg 96+/100
Pirmin Bilger 19/20
5
Weißwein
13,5% Vol.
Trinkreife: 2019 – 2029
Verpackt in: 6er
6
Deutschland, Franken
7
Allergene: Sulfite,

Abfüllerinformation

Abfüller / Importeur: Horst Sauer, Bocksbeutelstraße 14, 97332 Escherndorf, DEUTSCHLAND


  • 12,50 €

Ab-Hof-Preis

Für deutsche Weine zahlen Sie bei uns genau den Preis, den Sie auch direkt vor Ort am Weingut bezahlen würden.

inkl. 19% MwSt.

Kostenloser Standardversand in Deutschland und Österreich

Alternative Produkte anzeigen
lobenberg

Lobenberg über:Silvaner S Escherndorfer Lump VDP Erste Lage trocken 2018

96+
/100

Lobenberg: Dieser Silvaner hat einen Restzucker unter 4 Gramm bei 13,5 % Alkohol, das ist für das warme Jahr 2018 im Normbereich, aber nicht wirklich spürbar, die Säure liegt bei moderaten 6.5 Gramm. Das ist die ehemalige Spätlese trocken, nun Silvaner S. Das ist eine ganz andere Art Silvaner als wir sie gestern bei Rudolf May hatten, hier bei Horst Sauer sind wir auch ziemlich stark auf der Frucht. Wir haben hier Silvaner-typisch ein anderes Fruchtprofil als beim Riesling, wir sind nicht in der Zitrusfrucht, wobei die Rieslinge 2018 davon auch weniger hatten. Wir sind bei schöner, reifer Birne, gelber Melone, Minze, weißem Pfeffer, Darjeeling Tee. Silvaner wird in Deutschland immer noch völlig unterbewertet, wenn man richtig Klasse daraus macht ist das unsere Antwort auf Chenin Blanc aus Frankreich. Rebsorten, die extrem elegante, nicht fruchtüberladene Weine hervorbringen. Der Mund zeigt eine wahnsinnig schöne Mineralik aus dem Escherndorfer Lump, der besten Lage Escherndorfs. Das ist allerbestes kerngesundes Lesegut gewesen, in keinem Weinberg wurde entblättert dieses Jahr, alles wurde lange, beschattet hängen gelassen, es war dennoch topgesund. Die Mineralität des Terroirs ist wunderbar ausgeprägt, aber nicht bissig oder giftig, sondern reif, mit weißem Pfeffer, leicht nussigen Aromen, die ja durchaus zum Silvaner dazu gehören. Auch wieder Birne, Melone, Apfel, Zitronengras und Tee, die Komponenten aus der Nase, dazu eine für Silvaner tolle Frische. Das entscheidende ist aber die totale Harmonie zwischen der großen Reife und der Frische und dann diese Terroir-Intensität dazu. Ein Silvaner wie aus dem Bilderbuch, völlig anders als bei Rudolf May, aber durchaus sich anschickend in der Liga des Schäfers von May zu spielen. Schön diese zwei ganz unterschiedlichen Stilistiken auf demselben Level zu haben. 96+/100

Pirmin Bilger

Pirmin Bilger über:Silvaner S Escherndorfer Lump VDP Erste Lage trocken 2018

19
/20

-- Pirmin Bilger: Auch die Silvaner sind alle derart gut. Bereits der Ortswein hat begeistert und wir steigern und nach und nach. Die Erste Lage strahlt noch etwas mehr Tiefe und Dichte aus, wirkt aber nie zu überladen oder fett. Was für ein strahlender Jahrgang bei Horst Sauer, ich glaube, man hätte in diesem Jahrgang nicht perfekter arbeiten können. Alles präsentiert sich so unglaublich leicht und frisch und lässt nicht die geringste Spur eines heissen Jahrgangs erahnen. Diese Eleganz, diese Schönheit, welche in den Weinen steckt - es ist unglaublich. Die Aromen stehen in perfekter Verbindung zur Struktur und alles wirkt so unglaublich harmonisch. Ich kann beim besten Willen keine störenden Faktoren oder auch den geringsten Fehler finden - das ist Pefektion und ich freue mich schon auf das grosse Gewächs. 19/20

Mein Winzer

Horst Sauer

Horst Sauer und seine Tochter Sandra bearbeiten zusammen über 18 Hektar der besten Weinberge Frankens. Als Horst Sauer den Betrieb, der bereits vom Urgroßvater gegründet wurde, vom Vater übernahm, waren es gerade 2,5 Hektar ohne Selbstvermarktung. [...]

Zum Winzer
  • 12,50 €
Alternative Produkte anzeigen

inkl. 19% MwSt.,
Kostenloser Standardversand in Deutschland und Österreich

, 16,67 €/l

Diesen Wein weiterempfehlen

Ähnliche Produkte