Horst Sauer

Scheurebe Spätlese Escherndorfer Lump VDP Erste Lage feinherb 2014

leicht süss
frische Säure
exotisch & aromatisch
93–94+
100
2
Scheurebe 100%
5
weiß
12,0% Vol.
Trinkreife: 2015–2023
Verpackt in: 6er
3
Lobenberg: 93–94+/100
Falstaff: 90/100
6
Deutschland, Franken
7
Allergene: Sulfite, Abfüllerinformation
lobenberg

Heiner Lobenberg über:
Scheurebe Spätlese Escherndorfer Lump VDP Erste Lage feinherb 2014

93–94+
/100

Lobenberg: Der Wein hat fast 8 Gramm Säure, aber auch 18 Gramm Restzucker, deswegen darf die sich trocken anfühlende Scheurebe von Sauer nicht trocken genannt werden. Der Trinkfluss ist aber durchaus trocken, weil die Balance hervorragend ist. Der Wein hat viel Spiel, feinen Bitterstoff, Zitrusfrüchte, Grapefruit, zusammen mit der muskathaften Duftigkeit und Fruchtigkeit. 93-94+/100

90
/100

Falstaff über: Scheurebe Spätlese Escherndorfer Lump VDP Erste Lage feinherb

-- Falstaff: Dezente Scheurebe mit würzigen Nuancen, erinnert an Brennnessel, Lindenblüten und Rauke. Frucht aus Roter Johannisbeere und reifem Apfel. Herb-süßer Geschmack, der das Glas niemals leer werden lässt. 90/100

Mein Winzer

Horst Sauer

Horst Sauer und seine Tochter Sandra bearbeiten zusammen über 18 Hektar der besten Weinberge Frankens. Als Horst Sauer den Betrieb, der bereits vom Urgroßvater gegründet wurde, vom Vater übernahm, waren es gerade 2,5 Hektar ohne Selbstvermarktung.