Thomas Haag / Schloss Lieser

Riesling Kabinettstück (ehemals Kabinett SL) trocken 2018

leicht & frisch
frische Säure
94
100
2
Riesling 100%
5
weiß
13,5% Vol.
Trinkreife: 2019–2029
Verpackt in: 12er
3
Lobenberg: 94/100
6
Deutschland, Mosel Saar Ruwer
7
Allergene: Sulfite, Abfüllerinformation
lobenberg

Heiner Lobenberg über:
Riesling Kabinettstück (ehemals Kabinett SL) trocken 2018

94
/100

Lobenberg: Dieser Wein ist das was vorher der SL Kabinett trocken war. Durch die VDP Bestimmungen sind die Prädikate nur noch im restsüßen Bereich vorgesehen, daher die Umbenennung. 2019 kommt schoin wieder mit dieser wunderschönen Reife, schön weich und gelbfruchtig aus dem Glas steigend, tolle Reife anzeigend. Schöne Aromatik im Mund, schick und lang in gelber Frucht mit Melone und reifer Birne. Dieser 2019er ist frischer und wärmer zugleich als 2018, zeigt sehr reife Frucht in vibrierender Frische und machtvollem Körper. Der Wein ist letztlich so günstig, dass man den Gutswein eigentlich weglassen kann, der einfach nicht an dieses Kabinett herankommt. Das ist eine ziemliche Perfektion an Charme und Reife im Glas mit schöner Frische und guter Länge. 2019 mit richtig viel Druck dazu, beeindruckend, fast wuchtig eingebettetes Fett in die frische Elerganz. Macht mehr alsFreude, macht schwer Eindruck. 94/100

Mein Winzer

Thomas Haag / Schloss Lieser

Ein klassischer Wein von der Mittelmosel stellt so ziemlich das luftigste und leichteste dar, was an Wein möglich ist. Dabei sind es keine Leichtweine, sondern äußerst vielschichtige Tropfen mit subtilem Gleichgewicht, wenn sie so gelungen sind wie die Weine von Thomas Haag.