Schäfer Fröhlich

Riesling Felseneck Spätlese Goldkapsel (fruchtsüß) 2015

leicht süss
mineralisch
97–100
100
2
Riesling 100%
5
weiß
7,5% Vol.
Trinkreife: 2018–2045
Verpackt in: 6er
3
Lobenberg: 97–100/100
Parker: 94/100
6
Deutschland, Nahe
7
Allergene: Sulfite, Abfüllerinformation
lobenberg

Heiner Lobenberg über:
Riesling Felseneck Spätlese Goldkapsel (fruchtsüß) 2015

97–100
/100

Lobenberg: 90g Restzucker, 8,5g Säure. Aus den steilsten Lagen des Felsenecks gelesen. Die besten Lagen, 50 Jahre alte Reben auf blauem Schiefer, kühler und mineralisch intensiver Untergrund und als Gegensatz totale Südexposition in 70%er Steillage. Puristisch in Nase und Mund. Dunkler, kühler Schiefer in Nase und Mund, wunderbare Säure. Obwohl er nur knapp 9g Säure hat ist die Mineralität so präsent, dass die frische Balance gehalten wird. Er trinkt sich wie ein Kabinett. Er ist so fein mit seiner hohen Mineralität und Salzigkeit, dass ist eine Kabinett-Turbo-Version. Eine der schönsten, trinkigsten und leckersten Spätlesen des Jahrgangs. Superber Spaßmacher. Puristisch Riesling: Stein und Frucht. Wahnsinn. 97-100/100

94
/100

Parker über: Riesling Felseneck Spätlese Goldkapsel (fruchtsüß)

-- Parker: From the oldest vines, the 2015 Felseneck Riesling Spätlese Gold Capsule is deep, very precise and smoky on the nose. On the palate, this is a pure and highly finessed Riesling with a frisky and light character, lots of salt and piquant, very stimulating acidity. This Spätlese was picked a week before the Felseneck GG Rieslings and you don't feel the residual sugar that is just analytically high. 94/100

Mein Winzer

Schäfer Fröhlich

Seit 1800 betreiben Fröhlichs Weinbau an der Nahe. Tim Fröhlich bewirtschaftet zusammen mit seiner Familie das 16 Hektar große Weingut. Die Lagen mit ihren unterschiedlichen Gesteinsböden bilden das Fundament für unverwechselbare, authentische Rieslinge.

Diesen Wein weiterempfehlen