Richesse 2019

Le Riche

Richesse 2019

seidig & aromatisch
saftig
fruchtbetont
93+
100
2
Cabernet Sauvignon 41%, Cinsault 18%, Petit Verdot 13%, Merlot 11%, Malbec 9%, Cabernet Franc 8%
5
rot
14,0% Vol.
Trinkreife: 2022–2036
Verpackt in: 6er
3
Lobenberg: 93+/100
6
Südafrika, Stellenbosch
7
Allergene: Sulfite, Abfüllerinformation
lobenberg

Heiner Lobenberg über:
Richesse 2019

93+
/100

Lobenberg: Die Rotwein-Cuvee Richesse besteht aus Cabernet Sauvignon, Cinsault, Petit Verdot, Merlot, Cabernet Franc und Malbec. Die Weine werden in traditionellen, offenen Betontanks separat nach Rebsorte fermentiert. Die Absetzung erfolgt in Tanks, danach werden die Weine in französischen Barriques ausgebaut. Nach einem Jahr Ausbau werden die Grundweine dann cuveetiert, dann reifen sie für weitere 8 Monate in 225L Fässern und 4500L Eichenholztanks, niemals neue Eiche. Eine zurückhaltende, und doch sehr ansprechende Nase. Aromen von roten Früchten, gemahlenem Pfeffer und fein gemahlenem Graphit, dazu ein Hauch von Eiche. Am Gaumen wunderbar saftig und mundfüllend, Aromen von roten Beeren, Pflaumen und dunkler Kirsche, fast als pikant zu bezeichnen, ungeheuer aufregend und voller Spannung, so saftig, so einladend charmant. Dann gesellt sich noch eine schöne rauchige Note hinzu, umrahmt von einer feinen, weichen, ja samtigen Tanninstruktur und einem grandiosen, abgerundeten, erstaunlich langen Abgang voller Intensität und fruchtigem Kick. 93+/100

Mein Winzer

Le Riche

Das winzige Weingut Le Riche mit seinen nur 50.000 erzeugten Flaschen liegt fast mittig im historischen Ortskern von Stellenbosch, die Weinberge direkt auf den sich zum Ort neigenden Hängen des Heidelberg Mountain.