Weinpaket

Probierpaket 0,75l

Enthaltene Weine

lobenberg

Das sagt Lobenberg zu diesem Weinpaket

Nico Medenbach (drunkenmonday.de): "In einer 2010er Bordeaux bis 30€ Probe, zusammengestellt von Heiner Lobenberg für Drunkenmonday, hat dieser Wein mit großem Abstand den ersten Platz in unserer Runde gemacht. Ich lehne mich mal sogar soweit aus dem Fenster und behaupte, dass ich sehr selten einen besseren und kompletteren Bordelaiser Rotwein in diesem Preissegment getrunken habe. 94-95+ Punkte. Wer ihn jetzt schon trinken möchte gibt ihm am besten 2-3 Stunden Luft oder trinkt die angebrochene Flaschen am zweiten Tag aus.“

Lobenbergs GUTE WEINE
Probierpaket

"Meine Probierpakete sind meine Visitenkarte, meine beste Auswahl!"
Nico Medenbach (drunkenmonday.de): "In einer 2010er Bordeaux bis 30€ Probe, zusammengestellt von Heiner Lobenberg für Drunkenmonday, hat dieser Wein mit großem Abstand den ersten Platz in unserer Runde gemacht. Ich lehne mich mal sogar soweit aus dem Fenster und behaupte, dass ich sehr selten einen besseren und kompletteren Bordelaiser Rotwein in diesem Preissegment getrunken habe. 94-95+ Punkte. Wer ihn jetzt schon trinken möchte gibt ihm am besten 2-3 Stunden Luft oder trinkt die angebrochene Flaschen am zweiten Tag aus.“


3 Flaschen:
  • Frankreich/Bordeaux - Le Queyroux Dominique Leandre-Chevalier: Chateau Le Queyroux Le Joyau 2010 - 2018-2045:
    Lobenberg: Dunkles Schwarz-Rubinrot. Satte, explosive Fruchtnase mit ungeheuer viel Dampf. Dicht, sehr kraftvoll und doch sehr delikat, feinste Würze, fast etwas Garrigue darunter, die biodynamische Arbeitsweise findet klar ihren Ausdruck. Eine unglaubliche Harmonie und Balance dominiert den Gesamteindruck. Ein perfekter Wein voll verspielter Natürlichkeit, ein archetypischer Bordeaux, den es so eigentlich gar nicht mehr gibt. Kein Blockbuster und Parker-Wein, sondern nur einfach ein Traumwein. Der perfekte Ausdruck von Natur. 95+/100-- Gerstl: Was da aus dem Glas strahlt ist von bestechender Klarheit und Präzision, ein edler, tiefgründiger, überaus komplexer Duft mit grosser Strahlkraft. Das ist der Duft eines ganz grossen Bordeaux mit burgundischem Einschlag. Schon im Antrunk zeigt er sich als stolze Persönlichkeit, der Wein fordert den Geniesser heraus, beschäftigt seinen Gaumen bis aufs Letzte mit seiner geradezu spektakulären Aromatik. Einen so ausgeprägt mineralischen Rotwein habe ich selten erlebt. Das ist zweifellos ein intellektueller Wein, einer, den man nicht einfach so achtlos trinken kann, er ist weder aufdringlich noch zurückhaltend, er ist voll da und er bietet so viel, dass man ihm mit wachen Sinnen begegnen muss, um all seine Schönheiten zu erfassen. Diese Süsse, diese Rasse, diese monumentale Kraft, diese enorme Konzentration und die burgundisch leichtfüssige Art wie er über den Gaumen schwebt und die Art und Weise, wie er seine Aromen spielen lässt, all das beeindruckt. Bei der Fassprobe ist offenbar noch einiges davon an mir vorbei gegangen, da habe ich ihn gewaltig unterschätzt, diesen Star ohne Starallüren, diesen noblen Herrn mit seinem unwiderstehlichen Charme. 19+/20

Die Weine aus dem Weinpaket

Diesen Wein weiterempfehlen