Nuits Saint Georges 1er Cru Aux Boudots 2019

Domaine Jean Grivot

Nuits Saint Georges 1er Cru Aux Boudots 2019

Limitiert

strukturiert
seidig & aromatisch
frische Säure
95–97
100
2
Pinot Noir 100%
5
rot
13,5% Vol.
Trinkreife: 2027–2054
Verpackt in: 12er
3
Lobenberg: 95–97/100
Wine Spectator: 94/100
Galloni: 92–94/100
6
Frankreich, Burgund, Cote d'Or
7
Allergene: Sulfite, Abfüllerinformation
lobenberg

Heiner Lobenberg über:
Nuits Saint Georges 1er Cru Aux Boudots 2019

95–97
/100

Lobenberg: Aux Boudots liegt im Norden der Gemeinde, also auf der Vosne-Romanée zugeneigten Seite und es ist unbestreitbar, dass die besten Parzellen hier einen Touch von Vosne-Eleganz haben. Grivots haben eine Top-Parzelle in diesem Weinberg, alle Superstars tummeln sich nebenan. Lalou-Bize Leroy, Méo, Mugnier sind direkte Nachbarn. Es ist ein relativ warmes Klima, das immer mit die höchste Reife erreicht, aber mit 13.5% Alkohol bleibt er durchaus moderat für 2019er Verhältnisse. Aux Boudots liegt stilistisch irgendwo zwischen Vosne und Nuits, und hat damit einen ganz eigenen, einzigarten Ausdruck. Eine reiche Duftwolke kommt mit fast unglaublicher Intensität aus dem Glas. Mediterrane Kräuter, Waldbeeren, Gewürze, alles vermengt sich in diesem Wein zu einem atemberaubend konzentrierten Parfüm, das explosionsartig expressiv und hochfein zugleich ist. Wilde Blaubeere und Cranberry, geflämmtes Süßholz und Pfeifentabak, Thymian und Rosmarin, hohe Komplexität, die sich abwechselnd würzig auffächert und dann wieder in eine nur rot-blaue Beerenfrucht zusammenzieht. Die Strahlkraft und Intensität sind verblüffend. Im Mund ist die Frucht dunkler, aber nicht fetter, es bleibt rassig und feinziseliert, von nahtlos integrierten Säuren und cremig-feinem Tannin getragen. Ein Elixier, ganz ohne Wucht. Die Eleganz ist einmalig, denn er wird zu keinem Zeitpunkt schwer oder üppig, obwohl er so kraftbepackt und voll von Energie über den Gaumen rollt. Es vibriert geradezu im Mund, während alles auf einer feinsalzig-kreidigen Mineralspur in den ewigen Nachhall dahingleitet. Finesse und Power in perfekter Symbiose! 95-97/100

94
/100

Wine Spectator über: Nuits Saint Georges 1er Cru Aux Boudots

-- Wine Spectator: This has a purity and elegance to its black currant, blueberry, tar and spice aromas and flavors, with hints of roasted game and woodsy underbrush adding detail. Balanced and long, echoing fruit, iron and spice notes on the finish. Best from 2024 through 2040. 94/100

92–94
/100

Galloni über: Nuits Saint Georges 1er Cru Aux Boudots

-- Galloni: The 2019 Nuits Saint-Georges Aux Boudots 1er Cru is gentler on the nose compared to the Pruliers, scents of wild strawberry, raspberry, crushed limestone and light ferrous aromas unfolding from the glass. The palate is medium-bodied with quite a sweet entry. This has a lot of sucrosity and energy. Powerful and vivacious toward the saline finish, which reveals touches of boysenberry and black cherries and lingers for 45 seconds. 92-94/100

Mein Winzer

Domaine Jean Grivot

Diese kleine 15 Hektar-Domäne mitten in Vosne-Romannée, direkt vis à vis von der befreundeten Domaine de la Romanée Conti, besitzt so ziemlich die besten Premier Cru und Grand Cru Lagen. Von Suchot Vosne-Romannée über Beaumont, Échezeaux, Richebourg – alles vorhanden. Aber auch der normale...