Miraval Rosé Côtes de Provence 2021

Miraval

Miraval Rosé Côtes de Provence 2021

91+
100
2
Cinsault, Grenache, Rolle, Syrah
5
rosé
13,0% Vol.
Trinkreife: 2022–2026
Verpackt in: 6er
3
Lobenberg: 91+/100
6
Frankreich, Provence
7
Allergene: Sulfite, Abfüllerinformation
lobenberg

Heiner Lobenberg über:
Miraval Rosé Côtes de Provence 2021

91+
/100

Lobenberg: Ein absoluter Glamour-Kultwein. Und auch ein bisschen Gossip. Gekonnt gemacht vom Superstar der Rhone, Mitinhaber Chateau Beaucastel und Familie Perrin. Also allererste Rille des Know How. Der 'easy to drink' Wein bringt einem die Stars (mit der nötigen Prise „ich-wünsch-mir-was“) in den heimischen Garten zur Grill-Party. Und ohne Frage, da gehört er hin. In der Nase ein leichtes Pfirsich-Erdbeer-Bouquet unterlegt mit Rosenwasser, das eine feine Leichtigkeit vermittelt. Dahinter Nuancen von Orangenzeste. Im Mund angenehm zurückhaltend mit einer feinen Bitterkeit, die die nötige Struktur bringt. Extrem rund und geschmeidig am Gaumen. Erbeere und ein Hauch Zitrusfrische. Ideal zu hellem Fleisch, Meeresfrüchten und mediterranen Gewürzen. Nicht der anspruchsvollste und herausforderndste Rosé der Welt, aber es gibt kaum einen Wein mit vergleichbarer Unbeschwertheit. 91+/100

Mein Winzer

Miraval

Ein Weingut mit Glamour. Nachdem das Schauspielerpaar Brad Pitt und Angelina Jolie, mit dem verschmolzenen Namen „Brangelina“, schon einige Jahre zuvor in der Provence lebte, kauften sie 2012 dieses legendäre, für seine Rosés berühmte Weingut.