Domaine Jacques Prieur

Meursault Clos de Mazeray blanc 2013

93–95
100
2
Chardonnay 100%
5
weiß
13,0% Vol.
Trinkreife: 2017–2032
Verpackt in: 6er
3
Lobenberg: 93–95/100
6
Frankreich, Burgund, Cote d'Or
7
Allergene: Sulfite, Abfüllerinformation
lobenberg

Heiner Lobenberg über:
Meursault Clos de Mazeray blanc 2013

93–95
/100

Lobenberg: Dieser Wein wächst auf einer Fläche von nur 2,57 Hektar. Der ummauerter Weinberg (Clos) am Ortsrand von Meursault ist eine Monopollage der Domaine Jacques Prieur. Der Lehm-Kalk-Boden befindest sich auf einem ehemaligen Flussbett, das bürgt natürlich für sensationelles Terroir. Seit der Weinberg vor Jahrhunderten von den Mönchen von Cîteaux angelegt wurde, werden dort sowohl Pinot Noir als auch Chardonnay kultiviert. Die Trauben werden in kleinsten Einheiten handverlesen und in einer pneumatischen Kelter gepresst. Die alkoholische Gärung und Reifung findet ausschließlich in neuen und gebrauchten Eichenfässern, den klassisch burgundischen Barriques von 225 Litern, statt. Der Wein wurde natürlich, wie im Burgund üblich, auch malolaktisch fermentiert, danach 20 Monate auf der Feinhefe ausgebaut. Leuchtender Farbton im Glas mit grün-goldenen Reflexen. In der Nase zuerst leichte Brioche-Komponenten, dann Übergang auf erfrischende Anis-Obertöne. Traumhaft nach Marille und Aprikose duftend, dazu Williamsbirne und Netzmelone, Fenchelsamen und weißes Cassis, Haselnuss und Minze. Im Mund sehr schmackhaft, straff und lebhaft, gelbe Frucht spielt mit rötlicher, reifer Grapefruit. Von Apfel über Birne zu Ananas, Mango und Passionsfrucht geht der frisch unterlegte Geschmacksbogen. Marillenmarmelade mit Aprikose und Trockenfrüchte, auch wieder Fenchel und Minze, Orangenschale, Mandarine, feines Salz, zarte Mineralität, extrem charmant. Im Abgang zeigt der Wein wieder dezente, elegante Zitrusnoten und Gewürze, alles kombiniert mit knackiger Kalkstein-Mineralität. Ein richtig frischer Wein, sehr komplex. Der Mund ist eine Offenbarung in einladender Trinkigkeit. Betörend einladender, leckerer Trinkwein mit wunderbarer floraler Note, zum reinspringen schön. Leckerer Stoff, ungewohnt und überraschend in seinem Charme, aber nicht umsonst hat diese Domaine so einen großartigen Ruf. 93-95/100