Ladoix Le Clou d

Louis Jadot

Ladoix Le Clou d'Orge Domaine Gagey 2018

93–94
100
9
frische Säure, mineralisch, fruchtbetont
2
Chardonnay 100%
3
Lobenberg 93–94/100
5
Weißwein
12,5% Vol.
Trinkreife: 2021–2035
Verpackt in: 12er OHK
6
Frankreich, Burgund, Cote d'Or
7
Allergene: Sulfite,

Abfüllerinformation

Abfüller / Importeur: Maison Louis Jadot, 21200 Beaune, Frankreich


  • 29,90 €

inkl. 16% MwSt.

Kostenloser Standardversand in Deutschland und Österreich

lobenberg

Lobenberg über:Ladoix Le Clou d'Orge Domaine Gagey 2018

93–94
/100

Lobenberg: Auch dieser Wein stammt zu 100% von eigenen Lagen. Ich kaufe ausschließlich Domaine-Weine aus Eigenbesitz bei Jadot. 40 bis 45 Jahre alte Reben stehen hier in Südausrichtung auf fast reinem Kalkstein. Ganztraubenpressung ohne Standzeit, dann Sedimentation über Nacht und Überführung in Barriques bei 30% Neuholzanteil, was ein fixer Standardwert für alle Weine bei Jadot ist. 16 Monate Ausbau ohne Batonnage. Vor der Füllung kommt der Wein für einige Wochen in den Stahltank zur Harmonisierung. Je nach Jahrgang wird die malolaktische Gärung unterbrochen, um mehr Frische zu erhalten, so auch gerade 2018. Keine Chaptalisation und es gibt prinzipiell keine Ansäuerung bei Jadot. Typische Chardonnay Nase der Côte de Beaune. 2018 mit dieser wunderschön weichen, reichen Frucht. Etwas weißer Pfirsich, ein bisschen Walnuss, feine Holznote darunter, typisch Jadot mit dem Ausbau mit festem Neuholzanteil so klassisch für das weiße und rote Burgund stehen wie kaum ein anderes Weingut. Etwas grüne Aprikose und Aprikosenkerne in der Nase, Nektarine, aber auch feiner Orangenabrieb und ein bisschen Minze im Hintergrund. Eine schicke Nase. Der Mund hat richtig Gripp. Wir haben diesen Wein aufgenommen, weil wir ihn aus einer riesigen Auswahl von Jadot Weinen für den mit Abstand besten Einstiegswein gehalten haben. Und zwar nicht nur bei Jadot, sondern für das gesamte Burgundsortiment unter 30 Euro. Denn das ist einerseits ganz klassisch burgundisch und hat andererseits auch diese Knackigkeit und diese spritzige Mineralik mit ganz feinem Salz und Kalksteinanmutung. Gute Länge. Das ist archetypisch Burgund und 2018 gleichzeitig reif und frisch mit schöner weißer Frucht. Gleichzeitig Gripp und Bumms, was am Ende die Balance herstellt. Fantastische Kraft-Mineralität-Frische-Kombination aus einem warmen Jahr. An diesem Wein konnte ich einfach nicht vorbeigehen. 93-94/100

Mein Winzer

Louis Jadot

Das Maison Louis Jadot wartet immer wieder mit eindrucksvollen Weinen auf und gehört beständig zu den allerbesten Häusern des Burgund. Der Anspruch geht jedoch noch weiter: In jedem Ort will man zu den drei besten Erzeugern gehören. [...]

Zum Winzer
  • 29,90 €

inkl. 16% MwSt.,
Kostenloser Standardversand in Deutschland und Österreich

, 39,87 €/l

Diesen Wein weiterempfehlen

Ähnliche Produkte