Geyserville

Ridge

Geyserville 2019

voluminös & kräftig
fruchtbetont
strukturiert
94+
100
2
Zinfandel 68%, Carignan 20%, Petite Syrah 10%, Alicante Bouschet 2%
5
rot
14,5% Vol.
Trinkreife: 2022–2049
Verpackt in: 12er
3
Lobenberg: 94+/100
Suckling: 94/100
6
USA, Californien, Sonoma County - Alexander Valley
7
Allergene: Sulfite, Abfüllerinformation
lobenberg

Heiner Lobenberg über:
Geyserville 2019

94+
/100

Lobenberg: Die Zinfandel von Ridge können, besser gesagt, müssen reifen. In der Jugend sind sie mit ihrer dichten, warmen und satten Frucht manchmal zu erschlagend, nach 10 Jahren Flaschenreife kommen sie dann zu großer Feinheit und werden zu Wunderwerken burgundischer Finesse. Der Geyserville ist zarter im Musignystil, der Lytton etwas maskuliner und üppiger. Geyserville ist ein ungeheuer runder und schmeichelnder Wein mit Aromen von schwarzen Beeren, Vanille und subtilen Tönen von dunkler Schokolade. Im Vergleich mit dem Lytton Springs aber fast zart, in jedem Fall filigraner und etwas frischer. Ab einem gewissen Alter (ca. nach 5 Jahren) wird der Geyserville fast burgundisch. Dann ist es ein großer Wein! 94+/100

94
/100

Suckling über: Geyserville

-- Suckling: A beautiful red with lots of blackberries, cloves, stone, spice and purple fruit. It’s full and balanced with a creamy texture and a flavorful finish. Some graphite to the black fruit. More zin this year in the blend. 71% zinfandel, 19% carignan, 7% petite sirah and 3% alicante bouschet. Drink now. 94/100

Mein Winzer

Ridge

Gut eineinhalb Stunden südlich von San Francisco liegt das legendäre Weingut Ridge in den Santa Cruz Mountains, auf dem Gipfel des Monte Bello. Die letzten 15 Kilometer führen über verschlungene Serpentinen durch Redwoods und Eichenwälder bis hinauf zum Weingut, das auf 700 Metern liegt und...

Diesen Wein weiterempfehlen