Michelini i Mufatto

En El Camino 2020

saftig
pikant & würzig
strukturiert
93+
100
2
Mencia 90%, Diverse 10%
5
rot
12,5% Vol.
Trinkreife: 2022–2029
Verpackt in: 6er
3
Lobenberg: 93+/100
6
Spanien, Bierzo
7
Allergene: Sulfite, Abfüllerinformation
lobenberg

Heiner Lobenberg über:
En El Camino 2020

93+
/100

Lobenberg: Der Wein wächst auf Lehm- und Rotschieferböden in Höhen zwischen 400 und 680 Metern. Der Großteil ist Mencía, aber es wachsen zwischendrin auch immer wieder andere Sorten - rot wie weiß. Vergoren mit indigener Hefe in Edelstahl, Kastanienfässern und Ton, danach gereift für 10 Monate in diesen Tonkrug-Tinajas und 228-Liter-Eichenfässern. Alle Weine von Michelini i Mufatto sind von einer wunderbaren Frische getragen. So auch schon beim Einstiegswein En el Camino. Die Nase strömt fruchtig und blumig entgegen. Sehr verführerisch. Die feine Blumigkeit dominiert mit dezenten Veilchen, dann kommt die Frucht mit dunklen Beeren. Brombeeren, Himbeere und Maulbeere, wo wir wieder einen leichten Rosentouch haben. Hinter allem schwebt eine Kräuterwolke. Im Mund mit Druck und Spannung. Tolle Säure, die die Frische permanent Aufrecht erhält. Wow. Reife warme Beerenfrucht mit eine Orangen oder sogar Limettenfrische. Ganz wunderbar ausbalanciert. Das Tannin ist gut verbaut und der niedrige Alkoholgehalt schlägt in die gleiche Kerbe, die von Eleganz und Feinheit zeugt. Ein richtig starker Einstieg. 93+/100

Mein Winzer

Michelini i Mufatto

Michelini i Mufatto ist ein Familienprojekt, das seinen Ursprung in Argentinien hat. 2008 gründeten Andrea Mufatto und Gerardo Michelini das Weingut in Mendoza.

Diesen Wein weiterempfehlen