Domaine Gagey - Volnay 1er Cru Les Mitans

Louis Jadot

Domaine Gagey - Volnay 1er Cru Les Mitans 2019

saftig
seidig & aromatisch
fruchtbetont
97+
100
2
Pinot Noir 100%
5
rot
13,5% Vol.
Trinkreife: 2024–2041
Verpackt in: 12er
3
Lobenberg: 97+/100
6
Frankreich, Burgund, Cote d'Or
7
Allergene: Sulfite, Abfüllerinformation
lobenberg

Heiner Lobenberg über:
Domaine Gagey - Volnay 1er Cru Les Mitans 2019

97+
/100

Lobenberg: Der Jahrgang 2019 war gekennzeichnet durch einen langen, trockenen, aber milden Winter. Es gab einen relativ späten Austrieb und zweimal Frost, einmal mit Regen, einmal trockenen Frost. Insgesamt entstanden sehr kleine Beeren. Das Ganze war im Grunde ein wenig verkümmert. Ab Juni gab es Hitzewellen, die sich bis Ende August zogen und zu einer teilweisen Blockade der phenolischen Reife führten. Der Jahrgang ist am Ende trotz der großen Hitze kein hochreifer Jahrgang. Nicht im Ansatz so wie 2003, was zunächst befürchtet wurde. Auch nicht so generös wie 2018. Er ist reif, aber nicht überreif, neigt eher zu hoher Säure und schlanker, roter Frucht. Diese Kombination von Reife und unglaublicher Frische, mit schlanker Frucht, zieht sich durch ganz Europa in 2019. Bordeaux, Deutschland und eben auch Burgund, wo das Ganze vielleicht am ausgeprägtesten ist. Wie bei allen Rotweinen von Jadot gibt es auch bei diesem Volnay ab 2019 einen ganz kleinen Anteil an Ganztrauben in der Gärung. Diese hohe Frische lässt die 18 Monate im neuen Barrique überhaupt nicht in Erscheinung treten. Eine grandios frische Nase. Man denkt gar nicht, dass das aus Volnay kommt. Man denkt an Cool Climate aus weit höheren Lagen, etwa Auxey-Duresses. Wunderschöne Johannisbeere. In der Nase leicht grüne Elemente und Spritzer darunter. Viel Mineralität. Im Mund sowohl die Weichheit, für die Volnay berühmt ist, diese unglaubliche Finesse und Geschmeidigkeit. Gleichzeitig aber auch hier diese frische rote Frucht. 2018 war das Jahr der reichen schwarzen Rotkirsche, 2019 ist das Jahr der Johannisbeere, der Frische des Holunders. Ein bisschen Cassis dahinter, Sauerkirsche und Schlehe. Eine wunderschöne Länge, das Salz kommt hoch. Zehn Jahr warten und es wird ein grandioser Volnay. 97+/100

Mein Winzer

Louis Jadot

Das Maison Louis Jadot wartet immer wieder mit eindrucksvollen Weinen auf und gehört beständig zu den allerbesten Häusern des Burgund. Der Anspruch geht jedoch noch weiter: In jedem Ort will man zu den drei besten Erzeugern gehören. [...]

Diesen Wein weiterempfehlen