Riesling Dellchen Großes Gewächs 2022

Dönnhoff: Riesling Dellchen Großes Gewächs 2022

VDP

Limitiert

Zum Winzer

97–99
100
2
Riesling 100%
5
weiß, trocken
13,0% Vol.
Trinkreife: 2027–2053
Verpackt in: 6er
9
mineralisch
frische Säure
exotisch & aromatisch
3
Lobenberg: 97–99/100
6
Deutschland, Nahe
7
Allergene: Sulfite, Abfüllerinformation
lobenberg

Heiner Lobenberg über:
Riesling Dellchen Großes Gewächs 2022

97–99
/100

Lobenberg: Das Dellchen steht auf grauem Schiefer mit Porphyr. Eine große Mulde mit Terrasse und Amphitheater-Charakter. Durch die Erosion liegt auf dem Schiefer eine felsig geröllige und dunkelsandig krümelige Schicht. Deswegen ist das Dellchen insgesamt ein bisschen druckvoller als die anderen GGs bei Dönnhoff. Für Cornelius ist das Dellchen ein bisschen die Antithese zum Felsenberg. Es gibt im Dellchen einen deutlichen Vegetationsvorsprung. Die Frucht ist pikant, würzig, hellgelb, zeigt Madagascarpfeffer und Ingwer, milde Zitrusfrucht, zarter Aprikosennoten, vielleicht ein Hauch grüne Mango. Wie im Vorjahr ist das Dellchen der wildere, expressivere und aufregendere Wein neben der harmonischen Hermannshöhle. Das Dellchen ist straff und superfrisch, hat diese animierenden grünen Töne als DNA, hat Zitronenmelisse und Lemongrass, etwas Bergwiesenheu und sehr, sehr viel Salz und kristallines, helles Gestein im furiosen, sehr vitalen, energetisch-druckvollen Nachhall. Knochentrocken auf dem Stein laufend, vibrierend und doch kompakt. Erneut ein höchst faszinierender Steillagen-Terroirwein vom Naheufer, der die Lippen mit Salz belegt und das Wasser im Mund zusammenlaufen lässt. Immer wieder Weltklasse. 97-99/100

Mein Winzer

Dönnhoff

Den heilige Gral des deutschen Rieslings – nicht wenige Liebhaber verorten ihn bei den Dönnhoffs im Nahetal. Helmut Dönnhoff gehört völlig ohne Zweifel zu den fünf besten Weißwein-Erzeugern des Erdballs und ist heute eine lebende Riesling-Legende. Sein Sohn Cornelius hatte also große Fußstapfen zu...

Riesling Dellchen Großes Gewächs 2022