Chateau Pedesclaux 5eme Cru

Pedesclaux

Chateau Pedesclaux 5eme Cru 2017

voluminös & kräftig
tanninreich
92–93
100
2
Cabernet Sauvignon 65%, Merlot 25%, Cabernet Franc 7%, Petit Verdot 3%
5
rot
13,0% Vol.
Trinkreife: 2025–2045
Verpackt in: 6er OHK
3
Lobenberg: 92–93/100
Gerstl: 18+/20
Suckling: 94/100
Wine Enthusiast: 93–95/100
Jeb Dunnuck: 92–94/100
6
Frankreich, Bordeaux, Pauillac
7
Allergene: Sulfite, Abfüllerinformation
lobenberg

Heiner Lobenberg über:
Chateau Pedesclaux 5eme Cru 2017

92–93
/100

Lobenberg: Mein erster Wein der Appellation Pauillac 2017 und es fängt gut an. Schöne rauchige Brombeer-/Kirsch-/Cassisnase. Fein, sehr harmonisch. Schöner runder, harmonischer Mund. Ein leckerer Pauillac. Ohne Größe, aber mit viel angenehmen Touch. Mit großer Harmonie und toller Balance ausgestattet. Satte Lakritze und fette Brombeere mit Minze. Alles in allem ein extrem leckerer Pauillac. Nur wie gesagt: Das Bessere ist halt der Feind des Guten und die beiden Vorgänger waren ebenso groß. Wenn das preislich allerdings sehr gut passt, ist 2017 vielleicht ein Kaufgrund, weil das Ganze eben so harmonisch und lecker ist. 92-93/100

18+
/20

Gerstl über: Chateau Pedesclaux 5eme Cru

-- Gerstl: Schöne Tiefe, reiche Fülle, zeigt reifes Traubengut an. Eine wunderschöne Pauillac Delikatesse, der ist supergut, seidige Tanninstruktur, spannende vielfältige Aromatik, perfekte Harmionie bis ins kleinste Detail, das ist sagenhaft gut sticht in einer Serie von sehr guten Weinen als überragend heraus. 18+/20

94
/100

Suckling über: Chateau Pedesclaux 5eme Cru

-- Suckling: Lots of plum and cherry aromas with terracotta and crushed-stone undertones. Full to medium body. Tight and juicy on the palate. Round, firm tannins, yet really spicy and flavorful. Cloves and nutmeg. Hints of new oak. A blend of 65% cabernet sauvignon, 25% merlot, 7% cabernet franc and 3% petit verdot. Need three or four years to come together. Better after 2022. 94/100

93–95
/100

Wine Enthusiast über: Chateau Pedesclaux 5eme Cru

-- Wine Enthusiast: This generous wine revels in its ripe Cabernet Sauvignon. It has firm tannins already fully integrated into the ripe blackberry fruit notes. Drink this fine wine from 2024. 93-95/100

92–94
/100

Jeb Dunnuck über: Chateau Pedesclaux 5eme Cru

-- Jeb Dunnuck: The 2017 Château Pédesclaux checks in 65% Cabernet, 25% Merlot, 7% Cabernet Franc, and the rest Petit Verdot. It shows a perfumed, complex bouquet of black raspberries, spring flowers, forest floor, and violets. Incredibly floral, pure, elegant and seamless, with less density than the 2016, it's a beautiful wine from this estate that’s been on an upward trajectory since 2010. 92-94/100

Mein Winzer

Pedesclaux

Direkt an der Straße zu Mouton Rothschild gelegen. Links die Straße zu Mouton, rechts die Straße zu Pedesclaux. Der Besitzer von Chateau Pedesclaux nennt auch Lilian Ladouys in St. Estephe sein Eigen. Erst 2008 gekauft. Dann wurde immens in Weinberge und Keller investiert, denn das perfekte Terroir...

Diesen Wein weiterempfehlen