Clos Louie

Chateau Clos Louie 2015

Chateau Clos Louie 2015 Chateau Clos Louie 2015
RebsorteRebsorte
Merlot
Malbec
Carmenere
Cabernet Franc
BewertungBewertung
Lobenberg 97-100/100
Gerstl 20/20
WeinWein
Rotwein
barrique
14,5% Vol.
Trinkreife: 2020 - 2045
Verpackt in: 6er OHK
LageLage
Frankreich
Bordeaux
Cotes de Castillon
Allergene
Sulfite

  • 89,50 €

Limitiert

Dieser Wein ist limitiert und wird nur an angemeldete Kunden verkauft.

1,5 l · 27907H

59,67 €/l

inkl. 19% MwSt.,
zzgl. Versandkosten

versandkostenfrei ab 150€
oder ab 12 Flaschen

Alternative Produkte anzeigen

Nicht auf Lager

Alle Weine von Clos Louie

Abfüller - Clos Louie, 1 Terres Blanches, 33350 SAINT GENES DE CASTILLON, FRANKREICH


Lobenberg

Lobenberg über:
Chateau Clos Louie 2015

97-100/100
Lobenberg: Ein Weingut am Rande der Appellation zu Saint Emilion, mit weniger als 15 Hektar Anbaufläche, dessen Kern eine nur 0,85 Hektar große Zelle ist, bestockt mit bis zu 150 Jahre alten, wurzelechten Reben, Prephyloxera. Der andere Bioextremist, Eric Janneteau von Tertre de la Moulyere aus Saint Emilion, liegt in Laufentfernung. Merlot, Malbec, Carmenere und Cabernet Franc. Neben einer Eisenauflage auf reinem Kalkstein, biologische Bearbeitung, Gras und Kräuterbewuchs. Die Lehmauflage über dem reinen Kalkstein ist ca. 30cm dick. Der Ertrag ist aufgrund des Alters der Reben extrem gering. Alles wird in Handarbeit entrappt und auf dem Tisch sortiert. Handentrappung, ein Aufwand, den sich ein großes Weingut gar nicht leisten könnte. Die Lese entspricht aller biologisch arbeitenden Winzer und dank der frühen Reife erfolgt die Lese wie auf Clos Puy Arnaud schon immer im September, hier sogar Mitte September, d.h. mit moderatem Alkohol und dennoch in voller Reife. Der Weinberg ist mit 6500 Stöcken pro Hektar bepflanzt und es gibt weniger als 4000 Flaschen dieses Elixiers. Das Weingut ist biozertifiziert. Der Weinberg steht in der Gemeinte St Philippe D’Huile, ist organisch bearbeitet seit 2008 und die Zertifikation gibt es seit 2012. Der Önologe ist Claude Gros, die Besitzer sind Pascal und Louison Douteau. Die Rebsortenzusammensetzung ist auf Grund des gemischten Satzes der 150 Jahre alten Reben nicht genau festzulegen. Die Weine werden im Zement aber auch im offenen 30hl Inox-Stahltank vergoren, danach zusammen im 500l Stockinger Tonneau ausgebaut. Sie verbleiben 1,5 Jahre ohne Batonnage in diesen Fässern, unberührt bis zu Abfüllung. Der Holzeinsatz ist 50% in neuen und 50% in gebrauchten Tonneaus und zum Teil in 300l Fässern. Im Jahrgang 2015 gibt es sogar nur 3900 Flaschen vom Clos Louie. Die Nase deutet durchaus auf einen großen Anteil Cabernet Franc. Aber auch diese Malbec und Carmenere mit ihrer eigenwilligen, süßen Würze und ihrer Schlehe kommen kräftig durch. Maulbeere, Lorbeer und Wachholder. Das ganze schwimmt in satter, schwarzer Kirsche. Unglaublich fein und schwebend, aber sehr dicht und niemals wuchtig oder kraftvoll, sondern eigentlich immer nur einnehmend, weich und üppig. Ohne jegliches Fett. Alles bleibt filigran und frisch. Im Mund steigern wir die nicht für möglich gehaltene Offenbarung des 2014er noch. Wir haben etwas mehr profunde, dichte Frucht unter dieser unglaublichen Frische und Feinheit. Es ist so viel mineralischer Grip im Mund, so viel Zug und geniale Salzigkeit, alles in roter Frucht schwimmend. Das ganze ist in Kräutern der Provence und Garrigue eingebettet. Lang, für Minuten während und immer wieder hoch rollend mit dieser feinen salzigen, schwarz-rot pikanten Frucht, dabei unendlich fein. Die Tannine sind total geschliffen und trotzdem haben wir – das kommt wahrscheinlich vom Carmenere und Malbec – diesen Dampf und Druck darunter, aber ohne jemals fett, trocken oder zu kräftig zu sein. Die Intensität ist enorm und die Spannung des Weins ist groß. Er vibriert und tänzelt gleichzeitig, er ist durchaus ein Castillon für versierte Trinker. Er will, anders als der Leopoldin aus gleichem Haus, nicht unbedingt everybodys Darling sein, dafür hat er zu viel Ausdrucksstärke und Persönlichkeit. Dieser 15er Castillon Clos Louie ist mit absoluter Sicherheit das Beste, was ich je aus Castillon getrunken habe und es schlägt - was ich nicht für möglich hielt - den wunderbaren Clos Puy Arnaud in diesem Jahr sogar noch um einen großen Schritt, sicher gedankt auch der perfekten Lage mit den uralten 150 Jahre alten Reben. Diese innere Konzentration, innere Dichte und diese extreme Natürlichkeit. Das hier ist Perfektion aus Castillon. Es ist Riesenstoff für mehr als akzeptables Geld. Das ist sicherlich eines der Superschnäppchen des Jahrgangs. Das ist ein Muss-Kauf und ich hoffe, dass ich von dieser winzigen Menge ausreichend abbekomme. 97-100/100
Gerstl

Gerstl über:
Chateau Clos Louie 2015

20/20
-- Gerstl: Das ist der Wein, welcher an 150 Jahre alten, wurzelechten Rebstöcken gedeiht. Im Jahr 2015 hat hier einfach alles perfekt gepasst. Hier ist ein Weinmonument entstanden, das jede Vorstellungskraft sprengt. Wir konnten zwar einen namhaften Anteil der prduzierten 3800 Flaschen kaufen, aber es wird wohl bei Weitem nicht reichen, um alle Kundenwünsche zu erfüllen. Es ist sogar zu befürchten, dass der Wein schon ausverkauft ist, bevor unser Gesamtmailing erscheint. Warum wir ihn trotzdem jetzt schon bringen? Wir möchten die 2015er Subskription mit einem Paukenschlag beginnen. Und wir möchten die Kunden belohnen, welche unsere Aktivitäten in Sachen Bordeaux 2015 von Anfang an verfolgen und wir möchten die Kunden belohnen, welche uns das Vertrauen schenken und gleich zugreifen. Die 3 Weine, die wir jetzt schon anbieten, sind aber auch nicht die einzigen Rosinen, welche unser Angebot umfassen wird, so haben wir mit Sicherheit für alle Kunden noch viele uberragende Weine zu mehr als nur interessanten Preisen. Ein Wein wie von einem Andern Stern, schwarze Frucht wie ich es noch nie gesehen habe, eine wahre Explosion, dennoch sagenhaft filigran, sensationelle Tannine, himmlisch. Was für ein sagenhaftes Fruchtpaket, aber unglaublich fein, sagenhaft saftig und mit einen Schmelz, den man kaum beschreiben kann, das ist ein unbeschreibliches Weinunikat. 20/20
Mein Winzer

Clos Louie

Es handelt sich bei diesem Weingut nur um 0,85 Hektar. Bis zu 150 Jahre alte Reben, wurzelecht, Prephyloxera. Merlot, Malbec, Carmenere, Cabernet Franc. Lehm-Eisen-Auflage auf reinem Kalkstein, biologische Bearbeitung, Gras- und Kräuterbewuchs. […]

Zum Winzer
  • 89,50 €
Alternative Produkte anzeigen

inkl. 19% MwSt.,
zzgl. Versandkosten

, 59,67 €/l

Ähnliche Produkte