Occhipinti

Bombolieri Vino di Contrada 2017

fruchtbetont
pikant & würzig
saftig
seidig & aromatisch
95–96
100
2
Frappato 100%
5
rot
12,5% Vol.
Trinkreife: 2021–2039
Verpackt in: 6er OHK
3
Lobenberg: 95–96/100
6
Italien, Sizilien
7
Allergene: Sulfite, Abfüllerinformation
lobenberg

Heiner Lobenberg über:
Bombolieri Vino di Contrada 2017

95–96
/100

Lobenberg: In die Nase steigt eine zurückgenommene Frucht mit schwarzer Kirsche, Griottekirsche, sehr tief und dicht wirkend, dunkle Würze und Mineralik darunter, mit Lavastein und Graphit. Am Gaumen haben wir eine knackig-frische, fast Agrumen-artige Säurespur, die rauchige rote Beeren einhüllt, Blutorange, Johannisbeere, eine wilde Kombination, die dennoch eine innere Balance ausstrahlt. Ein faszinierender Wein – willkommen im neuerfundenen Sizilien! 95-96/100

Mein Winzer

Occhipinti

Arianna Occhipinti ist kein unbekannter Name. Ihr Onkel ist Giusto Occhipinti, Mitbegründer von COS auf Sizilien. Arianna widmet sich ihrer Heimat und damit den Rebsorten Frappato und Nero d’Avola.

Diesen Wein weiterempfehlen