Biancu Marinu

Domaine Yves Leccia

Biancu Marinu 2019

BIO

voll & rund
exotisch & aromatisch
93–94
100
2
Muscat petit grain 60%, Vermentino 40%
5
weiß
13,5% Vol.
Trinkreife: 2021–2028
Verpackt in: 6er
3
Lobenberg: 93–94/100
6
Frankreich, Korsika
7
Allergene: Sulfite, Abfüllerinformation
lobenberg

Heiner Lobenberg über:
Biancu Marinu 2019

93–94
/100

Lobenberg: Hier stecken 60% Muscat und 40% Vermentino drin, aus zertifiziert biologischem Anbau von alten Weinbergen an Korsikas Küstenlinie. Der L’Altru Biancu stammt aus dem Lieu-dit Partinelone, also ein Einzellagenwein. Ausschließlich Handlese. Das Mikroklima ist zugleich mediterran als auch von den angrenzenden Gebirgszügen geprägt. In der Nase überwiegt direkt das Aroma der Muscat, sehr aromastark mit Litschi, Grapefruit und ein klein wenig Kiwi, und natürlich auch etwas Muskatnussabrieb. Im Mund geht es ebenso aromenfroh weiter, ein unglaublicher Fächer an Frucht breitet sich da am Gaumen aus, wieder viel Litschi, Aprikose, vollreife gelbe Birne, Holunder, Orangenhonig und feine Karamelle mit einer leichten Süße im Extrakt obwohl der Wein sicher kaum Restzucker enthält. Der Körper fließt äußert saftig und leichtfüßig über den Gaumen, ist dennoch kein Fliegengewicht, da steckt schon etwas Power und Extrakt dahinter. Plus dieses einfach super komplexe Aromenspektrum, man kann hier ewig grübeln was es alles herauszuschmecken gibt oder einfach nur genießen. Toller Wein mit der mediterranen Seele Korsikas. 93-94/100

Mein Winzer

Domaine Yves Leccia

Yves Leccia ist aktuell die Nummer eins Korsikas. Dieser Mann hat sich den autochthonen Rebsorten verschrieben. Dabei setzt er den Fokus enorm auf den Weinberg. Aktuell befindet sich das Weingut in Umstellung auf bio und wird bald vollständig konvertiert sein. [...]

Diesen Wein weiterempfehlen