Batuta Tinto DOC 1999

Niepoort

Batuta Tinto DOC 1999

99–100
100
2
Tinta Roriz, Touriga Franca, Tinta Amarela
3
Lobenberg 99–100/100
5
Rotwein
barrique
gereift
13,0% Vol.
Trinkreife: 2003–2024
Verpackt in: 1er OHK
6
Portugal, Douro
7
Allergene: Sulfite,

Abfüllerinformation

Abfüller / Importeur: Niepoort, Rua Candido dos Reis 670, 4400-071 V.N.Gaia Porto, PORTUGAL


  • 69,00 €

inkl. 16% MwSt., zzgl. Versandkosten

versandkostenfrei ab 150€ oder ab 12 Flaschen

Nur noch 4 Flaschen verfügbar
lobenberg

Lobenberg über:Batuta Tinto DOC 1999

99–100
/100

Lobenberg: Der 1999er Batuta ist eine absolute Rarität, denn es ist der allererste Batuta, den es jemals gab. Eigentlich fast unmöglich solch eine Flasche heranzukommen, außer man hat sie seit Anfang der 2000er selbst im Keller gehabt. Die Flaschen stammen direkt ex-works aus den Kellern von Niepoort, sind also unter absolut perfekten Bedingungen gereift und haben das Weingut nun erstmalig verlassen. Nur auf Grund unserer engen Freundschaft und Partnerschaft mit Dirk bietet er uns diesen seltenen Schatz an. Auch 2008 konnten wir direkt aus der Kellerreserve heraus erwerben. Im herausragenden, aber sehr schwierigen Jahrgang 1999 entschloss sich Dirk Niepoort also diese Spezialselektion aus dem besten Material erstmals separat zu füllen. Seitdem gibt es den Batuta nur in wirklich guten Jahren, denn er ist Ergebnis einer extrem selektiven Auswahl von Traubenmaterial, zweifach selektioniert im Weinberg und im Weingut. Die Reben sind etwa 60 Jahre alt, alles auf Schieferböden. Das Jahr 1999 war ein hervorragendes am Douro, aber von einer wechselhaften, anspruchsvollen Wetterperiode geprägt. Nur wirklich gute Winzer haben herausragende Weine erzeugt. Komplett in Edelstahl vergoren. Dann reift der Wein für 18 Monate in Burgunder-Barriques. Der Wein zeigt nach dem Öffnen möglicherweise eine herbe Reduktion, dann bitte für eine gewisse Zeit belüften, möglicherweise auch einige Stunden. Aus dem Glas strömt eine tiefe Duftwolke, feurig und würzig, erstaunliche Frische, man würde hier keine 20 Jahre vermuten beim ersten Hineinriechen. Die Lagerung im Weingut ist eben perfekt, besser kann man den Wein nicht erhalten als in den kühlen, feuchten Kellern am Douro. In die Nase steigen getrocknete Johannisbeere, Cranberry, Orangenschale, Morcheln, Unterholz, Tabak und Weihrauch, Marzipan, feiner Rumtopf. Eine Nase irgendwo zwischen gereiftem Châteauneuf, Barolo und der Schiefer-Würze vom Douro. Auch etwas Eisen und Garrigues. Hochkomplex, intensiv, feurig, aber sehr fein. Im Mund mit erstaunlicher Konzentration und noch erstaunlicherer Frische, unglaublich elegant, mit schwebender Intensität, salzige Kirsche, Iod, getrocknete Cranberry, atemberaubend frisch und zart am Gaumen. Wunderbar harmonische Säurespur mit einem schier unglaublichen Frische-Empfinden, dazu diese traumhaft herangereiften, schmelzenden Tannine, die die tänzelnde rote Frucht einrahmen wie ein stimmiges Gesamtkunstwerk. Die Feinheit eines großen Burgunders verbindet sich mit der feurigen Würze des Douro und der immer auf Frische und Eleganz ausgelegten Handschrift Dirk Niepoorts. Gott, ist das ein schöner Wein. Das macht einfach nur Freude, zurücklehnen und jeden Schluck genießen. Lang und länger werdend, und so fein bleibend. Thymian, Meersalz, angetrocknete rote Beeren, Unterholz, Zigarrentabak, dominikanische Edelhölzer, feinste helle Lakritze. Alles rollt immer wieder hoch und hallt nach bis zur Unendlichkeit. Ein monumental schöner Wein, der pure Hedonismus für Liebhaber gereifter Weine. Multikomplex und endlos lang in seiner Feinheit, bitte keinen fetten Blockbuster erwarten - das ist ein echter Niepoort. Ein ätherischer Chambolle-Musigny. Was für ein Startschuss für die legendäre Batuta-Linie mit diesem 1999er, der jetzt genau perfekt zu trinken ist aus der optimalen Lagerung. Besser geht es nicht. Ein himmlischer Genuss. Ich bin hin und weg. 100/100

Mein Winzer

Niepoort

Seit der junge Dirk Niepoort die Quinta verantwortlich betreibt, gehört Niepoort sicher wieder zu den Top-Adressen. Dirk Niepoort ist nicht nur ein genialer Rotweinerzeuger, der mit „Batuta“ und „Charme“ zwei Top-Rennpferde am Start hat, er ist auch in siebter Generation ein grandioser Portweinerzeuger und Shipper. […]

Zum Winzer
  • 69,00 €
Nur noch 4 Flaschen verfügbar

inkl. 16% MwSt.,
zzgl. Versandkosten

, 92,00 €/l

Diesen Wein weiterempfehlen

Ähnliche Produkte