Vale Dos Ares

Alvarinho 2020

fruchtbetont
mineralisch
92+
100
2
Alvarinho 100%
5
weiß
13,0% Vol.
Trinkreife: 2021–2028
Verpackt in: 6er
3
Lobenberg: 92+/100
6
Portugal, Minho, Moncao e Melgaco
7
Allergene: Sulfite, Abfüllerinformation
lobenberg

Heiner Lobenberg über:
Alvarinho 2020

92+
/100

Lobenberg: Der Wein stammt aus der DO Vinho Verde. Der Winzer ist Miguel Queimado, der Ehemann von Joana Pinhao, sie ist die Weinmacherin in Cristiano van Zellers Quinta do Vale Dona Maria und zudem gemeinsam mit Rui Freire verantwortlich für das Douro-Projekt Somnium. Von Granitböden in hochgelegenen Weinbergen per Hand in kleine Bütten geerntet, dann schonend abgepresst und in Edelstahltanks vergoren und ausgebaut. Der Wein sieht also kein Holz, aber hin und wieder wird eine Batonnage durchgeführt, das heißt, die Hefe im Tank wird aufgerührt. Schon farblich ein schönes Zitronengelb. Die Nase ist von gelber Grapefruit, Salz, Zitrone und feiner Hefe geprägt. Auch ein Hauch Exotik ist zu vernehmen mit Maracuja und Ananas. Aber alles sehr dezent bleibend, wir haben hier keinen Früchtecocktail. Sondern eine von kühler Gärung und Inox unbefangene Nase von Zitrusfrüchten mit etwas Hefe und auch durchaus mit feuersteinigen Anklängen. Am Gaumen dann ein schöner runder Körper vom Hefekontakt, dazu aber eine komplementäre, rassige Frische ausstrahlend. Knackige Säure. Zitrus, Granny Smith, auch heller, harter Stein. Der Wein bleibt lange am Gaumen und hallt final sanft mit pinker Grapefruit und etwas Kreide nach, auch eine feine Salzigkeit kommt im Finale hoch. Der Wein ist dermaßen erfrischend – und genau dafür wurde er gemacht. Ein wenig weißer Pfirsich, Quitte, schön trocken und saftig im Mund, dabei mit strammem Geradeauslauf und feiner Salzspur am Gaumen. Bei gleichzeitiger pikanter, frischer Säurestruktur. Ein gut strukturierter Alvarinho, der die Ähnlichkeit zu einem Riesling nicht verbergen kann und will. Tolle feuersteinige Rasse, schöne Haptik mit leichter Cremigkeit und dennoch gnadenlos erfrischend. 92+/100

Mein Winzer

Vale Dos Ares

Vale dos Ares ist ein kleines Familienunternehmen, welches von Miguel Queimado geführt wird, der sich der Herstellung von Premium-Alvarinho verschrieben hat. Das Weingut ist bereits seit 1683 im Familienbesitz. Es liegt mitten im Herzen der Vinho Verde Unterregion Moncao und Melgaco, dies ist auch...