Muskateller Kabinett trocken 2017

Koehler Ruprecht

Muskateller Kabinett trocken 2017

90
100
2
Muskateller 100%
3
Lobenberg 90/100
Suckling 91/100
5
Weißwein
12,0% Vol.
Trinkreife: 2019 – 2025
Verpackt in: 6er
6
Deutschland, Pfalz
7
Allergene: Sulfite,

Abfüllerinformation

Abfüller / Importeur: Koehler Ruprecht, Weinstr. 84, 67169 Kallstadt, DEUTSCHLAND


  • 10,00 €

Ab-Hof-Preis

Für deutsche Weine zahlen Sie bei uns genau den Preis, den Sie auch direkt vor Ort am Weingut bezahlen würden.

inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten

versandkostenfrei ab 150€ oder ab 12 Flaschen

Alternative Produkte anzeigen
lobenberg

Lobenberg über:Muskateller Kabinett trocken 2017

90
/100

Lobenberg: Muskateller ist eine der ältesten Rebsorten überhaupt von dem es zahlreiche Abwandlungen überall in Europa gibt. Er hat heute zwar nur noch die Rolle eines Underdogs, aber als aromatischer Trinkwein mit toller Würze ist er ein überaus vielseitiger Begleiter gerade zu klassischen deutschen Speisen und auch zur Vesper. Die Handschrift von Koehler-Ruprecht passt eben zu den aromatischen Rebsorten wie Scheurebe oder Muskateller ganz hervorragend, da die Primärfrucht hier nie laut und kitschig ist, sondern immer fein und zurückhaltend elegant. Und genau so ist es auch bei diesem Muskateller aus besten pfälzer Lagen rund um die nördliche Weinstraße. In die Nase steigen zarte Aromen von Litschi, Sternfrucht, frischem Kümmel und natürlich eine schöne Prise Muskat. Aber in diesem Fall nicht laut und durch Reinzuchthefen überaromatisiert, sondern zartfruchtig und mild-aromatisch bleibend. Eine tolle, sortentypische Nase, da ist richtig was los im Glas, ganz ohne Aufdringlichkeit. Mit etwas Luft gesellen sich noch ein paar Wiesenkräuter hinzu. Am Gaumen ist der Muskateller feinfruchtig, aber deutlich trocken und dadurch schön knackig. Keine anbiedernde Süße stört den puristischen Fruchtausdruck. Die Aromen aus der Nase finden sich alle auch im Mund wieder und werden noch von feinen Zitrusfrüchten flankiert. Eine saftige, weiche Säurestruktur und ein aromatischer, fast mineralisch anmutender Ausklang mit bleibendem Fruchtaroma und nachhaltiger Muskatwürze runden den Wein perfekt ab. Ein Zechwein par excellence! 90/100

Suckling

Suckling über:Muskateller Kabinett trocken 2017

91
/100

-- Suckling: A rather delicate, grapey dry muscat that's sleek and lively with a long, clean finish. Drink now. 91/100

Mein Winzer

Koehler Ruprecht

Das Weingut Koehler-Ruprecht mit Sitz in Kallstadt, etwas nördlich von Bad Dürkheim an der pfälzischen Weinstraße, liegt genau zwischen Mittelhaardt und Nordpfalz. Es ist eines der ältesten und traditionsreichsten Weingüter der Pfalz. [...]

Zum Winzer
  • 10,00 €
Alternative Produkte anzeigen

inkl. 19% MwSt.,
zzgl. Versandkosten

, 13,33 €/l

Diesen Wein weiterempfehlen

Ähnliche Produkte