Roagna

Langhe rosso 2013

Langhe rosso 2013
RebsorteRebsorte
Nebbiolo 100%
BewertungBewertung
Lobenberg 94+/100
WeinWein
Rotwein
13,5% Vol.
Trinkreife: 2020 - 2039
Verpackt in: 6er
LageLage
Italien
Piemont
Allergene
Sulfite

  • 28,50 €

0,75 l · 35394H

38,00 €/l

inkl. 19% MwSt.,
zzgl. Versandkosten

versandkostenfrei ab 150€
oder ab 12 Flaschen

Alternative Produkte anzeigen

Nicht auf Lager

Alle Weine von Roagna

Abfüller - Roagna, Località Paglieri, 9, 12050 Barbaresco CN, ITALIEN


Lobenberg

Lobenberg über:
Langhe rosso 2013

94+/100
Lobenberg: Luca Roagnas Langhe Rosso ist vielleicht der Understatement-Wein des ganzen Piemonts. Das Label ziert die Betitelung als Langhe rosso, im Prinzip steckt hier, wie schon 2011, ein deklassifizierter Barolo im Glas. Nicht so alte Reben. Bei Roagna sählt man diese zu einem Alter unter 25 Jahren. 2012 ist die pure Eleganz. Burgundische Finesse, Piemonteser Klima. Allein das Bouquet fantastisch komplex und voller Finesse. Etwas Teer, dann Sauerkirsche und Schlehe, schwarze Früchte und getrocknete Rosenblätter. Am Gaumen reintönig, strahlend und griffig. Mittlerer Körper, entgegenkommend und charmant. Die Trauben stammen aus zwei Weinbergen, die viel Kalksteinanteil im Mergelboden sowie Sandsteinanteil besitzen. Ein grandioser Weinwert, wenn man die Hintergrundgeschichte kennt. Es ist aber ein offenes Geheimnis und daher ist dieser Langhe Rosso auch immer rasch ausreserviert. 94+/100
Sebastian Bordthäuser

Sebastian Bordthäuser über:
Langhe rosso 2013

-- Sebastian Bordthäuser: Farbe: Rubinrot, transparent und klar. Nase: Der Langhe Rosso ist ein freundlicher Wein, dessen Nase anmutet wie ein Spaziergang durch den Feinkostladen. Üppig gefüllte Körbe mit reifen, dunklen Kirschen und Brombeeren, dazu kommen Mandeln, Nüsse und ätherische Noten nach weißem Pfeffer und Sandelholz im Obertonbereich. Hedonismus pur, der förmlich aus dem Glase springt. Mund: Im Antrunk spiegeln sich die Aromen der Nase des 2013 Langhe Rosse von Roagna. Gewachsen an den “jungen Reben“ unter 25 Jahren lockt er mit seidigem Tannin und tiefgründig-schlotziger Frucht. Der frische Säurezug gibt die Taktzahl vor, unterstützt von vollreifen Gerbstoffen. So saftig, freudvoll und vielschichtig begegnet einem Nebbiolo in diesem Segment wirklich selten. Essen: - Ziegenkäse mit Holunder, Lorbeeröl und langem Pfeffer - Gegrillte Makrelen auf geschmorten roten Paprika - Geschmorte Kalbsstelze mit sautiertem Wirsing
Mein Winzer

Roagna

Roagna liegt direkt in Barbaresco. Luca führt die Betriebsgeschichte des Familienweinguts mit seinem Vater. Nur 12 Hektar bewirtschaftet man. Diese aber mit größter Sorgfalt. Roagna ist der traditionelle Stil. Ausbau in großen Holzfässern anstatt Barriques. Das bedeutet auch, dass die Weine deutlich mehr Zeit brauchen, bis sie aufblühen. [...]

Zum Winzer
  • 28,50 €
Alternative Produkte anzeigen

inkl. 19% MwSt.,
zzgl. Versandkosten

, 38,00 €/l

Ähnliche Produkte