Jahrgang 2016 - Weißwein - Riesling 100%

Riesling trocken Steinreich

Riesling trocken Steinreich

Lobenberg 95

Lobenberg: Eva Clüsseraths Steinreich ist das, was früher Spätlese trocken hieß. Es ist auch heute noch eine trockene Spätlese. Der Steinreich kommt aus der Lage Apotheke, ist aber im Grunde ein Ortswein bei Eva Clüsserath, da sie die Apotheke, sprich die Hochlagen, als Auslese trocken unter dem Namen Apotheke separat abfüllt, ohne das jedoch als Auslese zu beziffern. Die Nase ist eindeutig eine Liga feiner und erhabener als beim Riesling „vom Schiefer“. Voluminöser, süßer. Mehr gelbe süße Melone, sogar etwas Mango darunter. Der 2016er übliche Bratapfel, Darjeeling Tee, Zitronengras. Alles sehr fein. Man kann sich vorstellen, wenn der Zucker aus der Extraktsüße nicht die Säure entsprechend aufgreifen würde, dass der Steinreich in 2016 ein richtiger Kracher sein könnte. Ganz niedriger Alkohol. Wie auch der „vom Schiefer“. Beide liegen um die 11%. Aber der Wein zieht einem ob seiner Intensität schon ein bisschen die Schuhe aus. Er ist deutlich frischer noch als der Riesling „vom Schiefer“ und trotzdem köstlich. Dieses Pikante lässt aber die Augen zusammen ziehen. Macht so viel Eindruck. Tolle salzige Länge mit Mandarinen und Orangenabrieb. Auch wieder dieses schöne Zitronengras, Salz. Schlank und trotzdem eine Süße in der Mitte. Schönes Volumen, lang. Ein typischer Eva Clüsserath Wein. Er bleibt trotz dieser 2016er Charakteristik dennoch ein sehr frischer, moselanischer, eleganter Riesling. 95+/100


  • 14,20 €
0,75 l

Inkl. 19% MwSt. ,
zzgl. Versandkosten

18,93 €/l


Rebsorten:
Riesling 100%
Artikelnummer:
30788H
Jahrgang:
2016
Bewertung:
Lobenberg 95+
Trinkreife:
2017 - 2027
Alkoholgrad:
11,0% vol.
Allergene:
Sulfite
Verpackt in:
6er
Abfüller:
Ansgar Clüsserath, Spielestraße 4 , 54349 Trittenheim, DEUTSCHLAND

Mein Winzer

Ansgar Clüsserath

Ansgar Clüsserath war schlau, auch im nahen Ort Klüsserath selbst gäbe es anständige Weinberge, aber die besseren sind unbestritten in Trittenheim zu finden, man denke nur an die berühmte „Apotheke“. Der Schwerpunkt wird auf die beste Lage gelegt. [...]

Zum Winzer