Jahrgang 2013 - Rotwein - Nebbiolo 100%

Barolo Bricco Bussia Vigna Colonnello

Barolo Bricco Bussia Vigna Colonnello

Barolo Bricco Bussia Vigna Colonnello

Lobenberg 99

Lobenberg: Der Untergrund dieses Teils der Lage Bussia ist ein stark von Magnesium und Mangan durchzogener Lehm. Das ergibt deutlich feinere und unglaublich florale Eindrücke, genau deswegen erfolgt die separate Vinifikation. Auch hier liegt der Ertrag bei nur gut 10 Hektoliter pro Hektar, die gleiche extrem frühe Reife, also vollständiger Erhalt der Säure bei früher Lese bzw. höchste Komplexität bei längerer Vegetationsperiode, immer eine sehr hohe Reife. Die Gesamtproduktion beträgt auch beim Colonnello nur 5.000 Flaschen aus 3 Hektar, Cicala ist gleich groß. Auch im Colonnello gibt es 4 grüne Lesen neben der schon extremen Ertragsreduktion durch die Biodynamik. Der Wein bleibt mit der Gärung ca. 5 Wochen auf der Maische zur Extraktion der reifen Tannine und Aromen aus den braunen Kernen und Schalen. Nach der Malo wird er ca. 30 Monate im großen Holz ausgebaut. Colonnello ist immer der feinste, verspielteste Wein bei Aldo Conterno. Der Colonnello wurde 2013 erst Ende Oktober in winzigen Erträgen gelesen. 2012 war sehr klassisch, ein tanninreiches Jahr mit lebendigerer Säure als die Vorgänger, da kommen die hohe Reife und der weiche Schmelz dem Colonnello schon sehr entgegen. Die Nase wird dominiert von sehr reicher, süßer, roter Kirsche und sehr viel Schwarzkirsche. Ultrafein dabei. Auch ein Hauch Waldhimbeere kommt durch. Das Ganze sehr verspielt. Ein feiner Hauch Marzipan. Darunter Bittermandel. Dabei ungeheuer aromareich und zugleich voller Charme, die jahrgangstypische Tanninschärfe wird im Colonnello von süßer Frucht perfekt gepuffert. Der Wein läuft schön geschmeidig und saftig runter. Ich fühle mich an das klassische Jahr 2008 mit dem Charme des 2012 und der süßen Frucht von 2005 erinnert, das ist eine große aromatische Freude. Trotz des massiven Tannins mit satter Power und der lebendigen Säure trinkt sich der 2013 jung extrem schön, aber ausreichend Kellerreife tun ihm sicher gut. Ein Wein mit großem Potenzial, mit viel Power und großer aromatischer Stärke, der sich aber anders als Cicala und Romirasco viel konzilianter präsentiert, der den Trinker mit seinem fruchtsüßen Charme in den Bann schlägt. Ein traumhafter Wein, und wie in allen großen klassischen Jahren bevorzuge ich diese Lage gegenüber dem dann immer zu maskulinen Cicala, der Romirasco ist eh nur was für Geduldige. 97-99/100

-- Suckling: Terrific aromas of blackberries, walnuts, spices, bark and mushrooms. Full body, ultra-fine tannins and bright acidity. So beautiful now but be patient. This needs four or five years to come completely together. Wow. What class and precision define this wine. The aromas show such subtle complexity and beauty. Full and tight with a solid core of fruit. Polished tannins to the maximum. Better in 2021. 98/100

-- Falstaff: Glänzendes, sattes Rubin mit Granatschimmer. Satte, konzentrierte Nase, duftet nach dunklen Kirschen und Himbeeren, Orangenschalen und Chinarinde im Hintergrund, vielschichtig. Rund und geschmeidig am Gaumen, zeigt im vorderen Bereich viel süßen Schmelz, Beerenfrucht, entfaltet sich mit dichtmaschigem Tannin, langer Nachhall. 96/100

-- Winespectator: Camphor and leather notes introduce this rich red, which transitions to cherry, licorice, spice and tobacco flavors. Firm and intense, with a lingering aftertaste of mineral, licorice and spice. Terrific now, but should be even better with time. 95/100


  • 109,00 €
0,75 l

Inkl. 19% MwSt.,
zzgl. Versandkosten

145,33 €/l


Nicht auf Lager

Rebsorten:
Nebbiolo 100%
Artikelnummer:
29214H
Jahrgang:
2013
Bewertung:
Lobenberg 97-99
Suckling 98
Falstaff 96
Winespectator 95
Trinkreife:
2020 - 2042
Alkoholgrad:
14,5% vol.
Allergene:
Sulfite
Verpackt in:
6er
Abfüller:
Aldo Conterno, Loc. Bussia 48, 12065 Monforte D'Alba (CN), ITALIEN

Alternativ:


Rotwein, Piemont, 2014 Italien
Aldo Conterno

Barolo Bricco Bussia Vigna Colonnello

0,75 l

33151H

Lobenberg 97-98+
Falstaff 96
Winespectator 95

Dieser Wein ist limitiert und wird nur an angemeldete Kunden verkauft.

Zur Anmeldung

Mein Winzer

Aldo Conterno

Die Familie Aldo Conterno produziert schon seit über fünf Generationen Wein. Das Weingut, das im Weiler „Bussia Soprana“ bei Monforte d‘Alba liegt, der besten Lage Monfortes und eine der besten Lagen für Barolo überhaupt, verwendet auch heute noch, bzw. wieder, ausschließlich die aus eigenen Weinbergen stammenden Trauben. […]

Zum Winzer