Jahrgang 2015 - Rotwein - Cabernet Sauvignon 72%, Merlot 28%

Chateau Haut Batailley 5eme Cru

Chateau Haut Batailley 5eme Cru Chateau Haut Batailley 5eme Cru

Chateau Haut Batailley 5eme Cru

Lobenberg 94

Lobenberg: Das zweite Weingut von Monsieur Borie von Château Grand-Puy-Lacoste. 72% Cabernet Sauvignon, 28% Merlot. Jahrgangsspezifisch extrem fein. Mehr Kirsche als Cassis, so fein gewoben, so charmant in die Nase steigend und super feines Tannin. Köstlicher Mund, jetzt auch mit etwas Sauerkirsche neben schwarzer Kirsche. So gut wie kein Cassis, ein leichter Hauch Blaubeere unten drunter, etwas leicht und etwas dünn in der Mitte, ein für einen großen Pauillac zarter Wein, es wird ein großer Spaßmacher werden. Wenn so etwas günstig bleibt unbedingt kaufen, weil es ein so leckerer Wein und eine so große Köstlichkeit ist, die man immer austrinken wird. 93-94+/100

-- Suckling: There’s immediate appeal to the nose and palate. Both are bathed in blackberries and dark plums. The tannins are superbly cut and very long and fresh. The oak chimes in with spicy flavors and bolsters plush grape tannins in a harmonious finish. Try from 2022. 94/100

-- Gerstl: Frische schwarze Frucht, vielfältig und mit Strahlkraft, herrlich dieser Duft. Wow, der schmeckt sensationell gut, ist wunderbar fein, perfekte Qualität der Tannine, frische Frucht und edle Extraktsüsse sind perfekt in der Balance, das ist einer der schönsten Haut-Batailley, die ich kenne, ich kann mich nicht erinnern, dass er dermassen superlecker was, einfach herrlich. 18/20

-- Galloni: A wine of class, pedigree and nuance, the 2015 Haut-Batailley is superb. Beams of supporting tannin give the dark purplish flavors striking energy and cut. Graphite, smoke, violet, mint, dark cherry and plum notes continue to open up in the glass. Haut-Batailley is a Pauillac with distinct Saint-Julien leanings, and that is exactly what comes across here. It is also one of the overachievers of the year. The 2015 was impressive each and every time I saw it. Tasted five times. 92-95/100

-- NM: The 2015 Haut Batailley is a blend of 72% Cabernet Sauvignon and 28% Merlot, matured in 60% new oak. It was picked between 21 September until 2 October. It is a level up from the 2015 Lacoste Borie with much more fruit intensity: blackberry, boysenberry, tobacco and cedar aromas. It gathers momentum in the glass and develops a subtle mint accent. The palate is medium-bodied with supple, lithe tannin, very well balanced with just a slight tinniness that will disappear by the time in bottle. I love the pencil shaving sprinkled over the aftertaste here. With very good substance and impressive length, this is a classic Pauillac that I suspect will offer 25 or 30 years of pleasure. 92-94/100

-- Falstaff: Dunkles Rubingranat, violette Reflexe, zarte Randaufhellung, einladende dunkle Beernfrucht, feine Gewürzanklänge, Brombeeren und Cassis, floraler Touch. Saftig, reife Kirschen, gut integrierte Tannine, wirkt im Abgang etwas schlank, feine Extraktsüße im Abgang, salziger Touch im Finale. 92-94/100


  • 213,20 €
3 l

Inkl. 19% MwSt.,
zzgl. Versandkosten

71,07 €/l


Nicht auf Lager

Rebsorten:
Cabernet Sauvignon 72%
Merlot 28%
Artikelnummer:
28409H
Jahrgang:
2015
Bewertung:
Lobenberg 93-94+
Galloni 92-95
Suckling 94
NM 92-94
Falstaff 92-94
Gerstl 18
Trinkreife:
2020 - 2045
Alkoholgrad:
13,5% vol.
Allergene:
Sulfite
Verpackt in:
1er OHK
Abfüller:
Haut Batailley, , 33250 Pauillac, FRANKREICH

Alternativ:


Rotwein, Bordeaux - Pauillac, 2015 Frankreich
Haut Batailley

Chateau Haut Batailley 5eme Cru

  • 98,10 €

1,5 l (65,40 €/l)

28291H

Inkl. 19% MwSt. zzgl. Versandkosten

Lobenberg 93-94+
Galloni 92-95
Suckling 94

Nicht auf Lager

Rotwein, Bordeaux - Pauillac, 2015 Frankreich
Haut Batailley

Chateau Haut Batailley 5eme Cru

  • 48,30 €

0,75 l (64,40 €/l)

28292H

Inkl. 19% MwSt. zzgl. Versandkosten

Lobenberg 93-94+
Galloni 92-95
Suckling 94

Mein Winzer

Haut Batailley

Auf Château Haut-Batailley, dem zweiten Weingut von Monsieur Borie, dem Besitzer von Grand-Puy-Lacoste, entsteht ein sehr attraktives Gewächs unter der Regie von Weinmacher Philippe Gouze. [...]

Zum Winzer