Jahrgang 2014 - Weißwein - Riesling 100%

Riesling Zeltinger Sonnenuhr Auslese *** weiße Kapsel trocken

Riesling Zeltinger Sonnenuhr Auslese *** weiße Kapsel trocken

Lobenberg 100

Lobenberg: Die Reben für die Auslesen sind zwischen 100 und 120 Jahren alt. Einzelpfahl, wurzelecht. 100% Schiefer-Hochlage. Anquetschen, lange Maischestandzeiten auf den Rappen, total spontan vergoren (wie alle Weine bei Markus Molitor). Die leichte Phenolik der Maischestandzeit bekommt der Nase sehr gut. Der 2014er präsentiert sich daher nicht ganz so wild wie erwartet, nicht ganz so ungestüm, sondern hat eine fast burgundisch-cremige, feine, füllige Nase. Final wird die Nase wieder schlank, zeigt unglaubliche Steinigkeit und konzentrierten Geradeauslauf. Im Mund leichte Süße - Mandarine, Pfirsich, Aprikose, mit Litschi, sogar ein wenig Pfingstrose, Mango, dann kommt Maracuja, feine Süße. Der Wein trinkt sich nicht süß, hat aber diese Cremigkeit und Fülle. Auch im Mund, nach dem ersten schluck, eine sich einstellende hohe Konzentration, trocken durchgegoren. Die Süße des ersten Eindruckes verschwindet vollständig. Es bleibt ein steiniger, mineralischer Geradeauslauf, mit Knackigkeit und zugleich burgundischer Finesse. Zweiminütiger Nachhall. Grandioser Stoff mit viel Struktur und zugleich großer Feinheit. Ein Wein, der wesentlich feiner und burgundischer ist als die meisten Großen Gewächse des Jahrgangs 2014. Vielleicht am ehesten vergleichbar mit einer Abtserde von Keller oder einem Kirchspiel von Winning. Das ist wirklich feiner, toller Riesling der Extraklasse. 99-100/100

-- Falstaff: Komplexes Aromenspiel: Safran, Honigmelone, Kresse, weißer Pfirsich, grüner Tee, Limone und Orange. Rauchige Untermalung, fast ätherisch. Opulent und mit sehr balanciertem Spiel von Säure und feiner Restsüße. Ein fulminanter und herausragender Wein. 95/100

-- Parker: Sourced from the terraces and "dissected like a TBA" (Molitor), the 2014 Riesling Zeltinger Sonnenuhr Auslese *** (White Capsule) is extremely deep, intense and concentrated on the nose, and reveals smoky and slightly nutty flavors along with ripe peach, lemon and crushed stone notes. Is this Meursault? Full-bodied, very rich and intense, with power, finesse and purity, this is an extraordinary dry Riesling. It structured by its mineral depth and fine tannins, and reveals a great purity, finesse and elegance in the highly complex, endlessly salty finish. No more words to bother. Devotion. But most of all: patience! 98/100


  • 78,00 €
0,75 l

Inkl. 19% MwSt. ,
zzgl. Versandkosten

104,00 €/l


Nicht auf Lager

Rebsorten:
Riesling 100%
Artikelnummer:
26552H
Jahrgang:
2014
Bewertung:
Lobenberg 99-100
Parker 98
Falstaff 95
Trinkreife:
2018 - 2046
Alkoholgrad:
12,0% vol.
Allergene:
Sulfite
Verpackt in:
6er
Abfüller:
Markus Molitor, Haus Klosterberg, 54470 Bernkastel-Wehlen, DEUTSCHLAND

Mein Winzer

Markus Molitor

Als der blutjunge Markus Molitor 1984 mit 20 Jahren das Weingut an der Mosel vom Vater übernahm, fing er praktisch bei Null an; ohne jede eigene Anbaufläche. Also harte Maloche auf gepachtetem Rebland. [...]

Zum Winzer