Jahrgang 2012 - Rotwein - Pinot Noir 100%

Pinot Noir Brauneberger Mandelgraben * trocken

Pinot Noir Brauneberger Mandelgraben * trocken

Lobenberg 94

Lobenberg: Alle Pinot Noir bei Molitor stehen zu 100% auf Schieferboden. Diese geben bekanntlich die gerade dadurch bedingten, etwas deutschfruchtigen Aromen. Das bedeutet i.d.R. weniger Kirsche als im kalksteinhaltigen Burgund und Baden. Stattdessen Himbeere, Erdbeere, Pflaume und Hagebutte, aber auch etwas Schlehe. Genau das zeichnet diesen Mandelgraben 2012 aus. Der 2012er ist noch einmal dichter in der Aromatik und Intensität als der 2011er. Erstaunlich. 2012 ist ebenfalls ein extrem feines Jahr. Deutlich auch in die schwarze Frucht tendierend, schwarze Johannisbeere, getrocknete Cassis aber auch Brom- und dunkle Himbeere. Der Wein zeigt eine enorme Spannung an, ist tänzelnd und verspielt. Tolle Schiefermentalität mit Graphit. Eine tief unter den Fruchtaromen liegende Teerstraße mit frisch gefallenem Regen und dem aufsteigenden Staub. Es ist eine traumhafte Aromatik, so verwoben, dicht und doch nicht wuchtig, sondern total fein auf dieser schwarzen, tänzelnden Fruchtebene. Der Mund ist dann eine sehr zarte Versuchung. Auch hier wieder schwarze Frucht, Cassis, schwarze Johannisbeere, die gleiche Himbeere und der gleiche Teer. So baugleich mit der Nase, dass ist verblüffend. Sehr schöne Länge. Ein Tanz um die Mitte herum. Ein bisschen wie auf Rappen vergoren. Der Wein ist bei sehr hoher Temperatur im Edelstahl komplett spontan vergoren. Markus Molitor bevorzugt hier bis zu 35 Grad Celsius Gärtemperatur. Der Wein ist vorher entrappt, aber ein Teil der reifesten Rappen wird zur Vergärung hinzu gegeben. Tolle Krautwürzigkeit im Mund durch diesen Teil Rappen, dazu eine tolle Bitternote, Schlehe, Bittermandel, extrem fein. Der Wein wächst neben Schiefergestein auch auf sandiger Auflage und hat somit auch ein wenig mehr Körper. Er ist ein wenig bäuerlicher und kräftiger als die ganz großen Weine von Monitor. Ein feiner Wein aber allemal mit zarter Aromatik, schwarzer Frucht und tänzelnder Teerstraße. Das ist ein wunderbarer Spaßmacher. Toller Stoff. 93-94/100

-- Parker: The 2012 Pinot Noir Brauneberger Mandelgraben* displays an intense and very elegant dark cherry and berry fruit along with coffee aromas. Silky textured and fully ripe, yet fresh and mineral on the palate, this is a powerful and complex Pinot Noir with great purity and a very long, persistent finish. This is bloody young wine that should be cellared for another 5-15 years. It has great aging potential. 92+/100


  • 27,00 €
0,75 l

Inkl. 19% MwSt. ,
zzgl. Versandkosten

36,00 €/l


Nicht auf Lager

Rebsorten:
Pinot Noir 100%
Artikelnummer:
26544H
Jahrgang:
2012
Bewertung:
Lobenberg 93-94
Parker 92+
Trinkreife:
2018 - 2033
Alkoholgrad:
13,5% vol.
Allergene:
Sulfite
Verpackt in:
6er
Abfüller:
Markus Molitor, Haus Klosterberg, 54470 Bernkastel-Wehlen, DEUTSCHLAND

Mein Winzer

Markus Molitor

Als der blutjunge Markus Molitor 1984 mit 20 Jahren das Weingut an der Mosel vom Vater übernahm, fing er praktisch bei Null an; ohne jede eigene Anbaufläche. Also harte Maloche auf gepachtetem Rebland. [...]

Zum Winzer