Jahrgang 2013 - Chardonnay 100%

Corton Charlemagne Grand Cru

Corton Charlemagne Grand Cru

Lobenberg 100

Lobenberg: Die Reben dieses Chardonnays wachsen auf dem Hügel der Grands Cru Lagen von Corton. Mein Lieblings-Weißwein im Burgund, schafft doch nur der weiße Corton den Spagat zwischen extremer Mineralität und Frische auf der einen Seite, und überwältigendem Charme und komplexer Feinheit auf der anderen Seite. In dieser Lage trifft der beste burgundische Chardonnay mit Pfälzer Riesling, Chablis Grand Cru und californischem Chardonnay zusammen. Der Corton ist eine Ostlage mit Blick auf den Weinberg des Dorfes Ladoix-Serrigny und die nahe gelegenen Wälder. Der Weinberg ist für Burgund sehr steil (nein, nicht wie an der Mosel!) und sehr kalkhaltig, was sich in der intensiven Mineralität des Weines widerspiegelt. Die Trauben des biologisch bearbeiteten Weinbergs werden in kleinsten Einheiten handverlesen und in einer pneumatischen Presse langsam und über viele Stunden gepresst. Die Maischestandzeit beträgt somit bis zu 12 Stunden. Die alkoholische Gärung und Reifung findet ausschließlich in neuen Barriques statt. Der Wein wurde nach der Malo gut 22 Monate auf der Feinhefe ausgebaut. Grün-weißes Funkeln im Glas. Ein Bouquet von frischem Brot, frischen Steinpilzen, weißen Blüten, weißer Frucht und Lakritz. Zitronengras und ein Hauch von Orangenschale. Im Mund beeindruckende Mineralität und unfassbar köstlich, fast überwältigend, Mandeln spielen mit Apfel, Birne und Grapefruit und Stein, der Wein für die Insel! Leicht salzig, dicht, mächtig und sehr reichhaltig. Intensiver Nachhall von beeindruckender Länge. Das Wasser läuft einem im Mund zusammen. Leider so rar! Ganz großer Sport. 98-100/100

-- Parker: The 2013 Corton-Charlemagne Grand Cru was one of the last to be picked on October 11 (their parcel incidentally next to Lalou Bize-Leroys is east-facing and ripens later than others.) This has a very composed bouquet, nicely delineated, with as much mineralite as the Montrachet. The palate is nicely balanced with a crisp line of acidity. Good tension here in this Grand Cru, with touches of lemon zest and spice fanning out wonderfully on the saline finish. This stands shoulder to shoulder with the Montrachet. 93-95/100

-- Galloni: Lime and five-spice powder on the nose. Chalky and sharply delineated in the mouth but with lovely sweetness to the penetrating flavors of citrus fruits, crushed stone and spices. The saline finish shows a touch of lemony austerity. -- Stephen Tanzer 92-93/100


  • 189,00 €
0,75 l

Inkl. 19% MwSt. ,
zzgl. Versandkosten

252,00 €/l


Nicht auf Lager

Rebsorten:
Chardonnay 100%
Artikelnummer:
26450H
Jahrgang:
2013
Bewertung:
Lobenberg 98-100
Parker 93-95
Galloni 92-93
Trinkreife:
2017 - 2042
Alkoholgrad:
13,5% vol.
Allergene:
Sulfite
Verpackt in:
6er
Abfüller:
Domaine Jacques Prieur, 6 Rue de Santenots, 21190 Meursault, FRANKREICH

Mein Winzer

Domaine Jacques Prieur

Die Domaine existiert seit 1865 und liegt im Dorf Meursault. Einst von Jacques Prieur gegründet, leiten heute die Familien Prieur und Labruyère die Geschicke des Hauses. Die Domaine ist einer der renommiertesten Weinbaubetriebe des Burgund, ja gar ganz Frankreichs, und schon lange Kult. 21 Hektar, davon 12 Hektar in Premier-Cru-Lagen und 5 Hektar in Grand Cru-Lagen, verteilen sich auf ganze 22 Appellationen. […]

Zum Winzer