Jahrgang 2014 - Merlot 90%, Cab. Franc 10%

Chateau L’Eglise Clinet

Chateau L’Eglise Clinet

Subskription - Auslieferung in folgenden Jahren
Lobenberg 97

Lobenberg: 90% Merlot, 10% Cabernet Franc. Zu 70% in neuen Barrique ausgebaut. Bestes Terroir in Pomerol- Lehm und Kiesel, die klassische Kombination der besten Chateau in Pomerol. Wie immer ist Eglise Clinet als Wein der absolut perfekte Abdruck des Jahrgangs. Frische schwarze Kirsche mit gelber Frucht, die Eleganz des Jahrgangs zeigend. Verspielter Wein und doch warm und samtig in der Mitte. Extrem dichte Aromatik im Mund. Soviel rote Kirsche, konzentrierte Zwetschge, Schwarzkirsche, Brombeere, aber auch Holunder, Lorbeer, Olive. Dazu viel Minze und Eukalyptus - vier Minuten anhaltend, den ganzen Mund einnehmend. Kreidig-salzige Mineralität, lang anhaltend. Was nach zwei Minuten hängend bleibt ist diese unglaubliche Pikanz zwischen Grapefruit, Zitrusfrüchten und konzentrierter Schwarzkirsche und Brombeere, dazu diese Eukalyptus-Minze-Nummer. Das Tannin des Weins ist ultraseidig und geschliffen, der saftige Mund ist samtig, etwas trocken, mit toller Länger und sehr guter Mitte. Dieser Wein ist fast erstaunlich für den Jahrgang, etwas so Dichtes und gleichzeitig Feines hätte ich nach den bisherigen Verkostungen in Pomerol gar nicht mehr erwartet. Hochintensiv, der Wein knallt schon ziemlich. Das ist schon der absolute Überflieger hier. 2014 ist, im Gegensatz zu den großen Jahren 2012, 2010 und 2009, mehr ein Charakterwein denn ein absoluter Spaßwein, dennoch beachtlich und einer der Besten des Jahrgangs. 96-97+/100

-- Galloni: The 2014 L'Eglise Clinet is a real head-turner. Gorgeous, super-expressive aromatics meld into a core of dark, sumptuous fruit. Lavender, mint, violets, graphite and crème de cassis notes abound in a powerful, structured wine endowed with magnificent purity and a skyscraper-like sense of lift. Finesse and power collide in a crystalline Pomerol of exceptional beauty. Powerful and dense to the core, the 2014 is shaping up to be one of the wines of the vintage. The blend is 90% Merlot and 10% Cabernet Franc. -- Antonio Galloni 94-97/100

-- Wine Celler Insider: Truffle, blackberry, espresso and violet aromas ready your senses for more. Lush black cherry, boysenberry liqueur and licorice saturate this bright, fresh, vibrant wine. Concentrated, structured and long, leaving you with a supple, fresh, plumy finish, this wine will need time in the cellar before it reveals its true essence. 96/100

--Suckling: A wonderful wine with dense and intense fruit and chewy tannins. Full body, coffee, chocolate, almond and walnuts. Layered. Magic winemaker of Pomerol. 94-95/100

-- Parker: The Château l’Eglise-Clinet 2014 is a blend of 90% Merlot and 10% Cabernet Franc picked from 26 September to 4 October and 17 to 21 October respectively and matured in 70% new oak. I tasted the wine from two barrels à la Burgundy with Denis Durantou. It has a gorgeous bouquet that boasts exquisite precision. It is not an intense nose but one that unfurls in the glass, revealing red berries, myrtle and more mineralité than probably any other Pomerol ’14 that I tasted from barrel. The palate is medium-bodied with very fine tannin. This is utterly harmonious, the Cabernet Franc more expressive than the 10% would suggest with a long, sophisticated finish whose cousin might be say, Vieux-Château-Certan. This continues a run of outstanding vintages from Denis Durantou and should offer 20+ years of drinking enjoyment. 93-95/100

-- WS: Very refined, with alluring raspberry, plum and boysenberry fruit, inlaid with fine-grained structure and backed by a long rooibos tea– and fruitcake-infused finish. Latent grip lurks in the background.—J.M. 92-95/100

-- TA: 96/100

-- Gerstl: Der Duft ist ganz fein, besitzt aber Tiefgang und eine eindrückliche Komplexität, feines auf Eleganz setzendes Parfüm. Der Wein ist schon raffiniert, hat die eher kühle Art des Jahrgangs, aber unterstützt mit ausreichend Extraktsüsse, kräftige Tanninstruktur, die Harmonie stimmt, da ist Spannung drin, einiges an Komplexität, mehr Terroir als Frucht, das macht den Wein sehr edel, die Länge des Nachhalls ist das Eindrücklichste am Wein, ein Charakterwein wie immer, aber die ganz grosse Begeisterung kommt bei mir trotzdem nicht auf. 18+/20


  • 727,00 €
3 l

Inkl. 19% MwSt. ,
zzgl. Versandkosten


Nicht auf Lager

Rebsorten:
Merlot 90%
Cab. Franc 10%
Artikelnummer:
26210H
Jahrgang:
2014
Bewertung:
Lobenberg 96-97+
Galloni 94-97
TA 96
Wine Celler Insider 96
WS 92-95
Suckling 94-95
Parker 93-95
Gerstl 18+
Trinkreife:
2018 - 2045
Alkoholgrad:
0,0% vol.
Allergene:
Sulfite
Verpackt in:
1er OHK
Abfüller:


Mein Winzer

Eglise Clinet

Hinter der Kirche von Pomerol auf tiefgründigem Kiesboden mit Beimischungen von Sand, Lehm und Eisen liegen die 6 Hektar Weinberg von Eglise Clinet. […]

Zum Winzer