Jahrgang 2014 - Riesling 100%

Riesling Großes Gewächs "Hermannshöhle"

Riesling Großes Gewächs "Hermannshöhle"

Lobenberg 100

Lobenberg: Wie immer der ideale Kompromiss aus dem steinig-mineralischen Felsenberg und dem exotisch-saftigen Dellchen. Hohe Nasenintensität, viel weiße Frucht. Feine Mineralität, aber alles moderat, sehr charmant. Der Mund dann letztlich näher am Felsenberg. Extrem hohe Mineralität. Die Augenbrauen ziehen sich zusammen, der Wein rührt zu Tränen, die Zunge rollt sich. Hier geht richtig die Post ab. Die Säure ist unglaublich präsent, wenn auch nicht so krachend wie 2013, aber der Wein hallt mehrere Minuten nach. Alle Sinne werden berührt, der Mund komplett ausgekleidet. Ein strahlender, saftiger Gesteinsbrocken mit sensationeller Fruchtsäure hinten heraus. Er toppt seine beiden Brüder eindeutig und ist im Verlauf der letzten vier Jahrgänge zwar hinter dem 2013er, aber nach meinem Geschmack nicht hinter dem 2012er zurück. Deutlich vor 2010. Ein tolles großes Gewächs und zumindest in der Nahe ein Kandidat für den besten Wein des Jahrgangs. Im Gesamtjahresverlauf gibt es 2014 vielleicht noch einige, die an ihm vorbei gezogen sind, die Nahe ist insgesamt 2014 etwas leichter ausgefallen, muss sich der Pfalz und Rheinhessen als sonst gewohnter Primus beugen. Dieser Wein mit 12,5 Alkohol ist auf jeden Fall so oder so ein Erlebnis, ein großer Wein. 2014 ist nicht monumental, sondern mitteleuropäisch ausgewogen und sehr trocken. Zucker unter 5 Gramm, und das Ganze bei etwas über 8 Gramm Säure. Im Grunde sollten die Großen Gewächse jedes Jahr so sein, nicht fett, nicht barock. Toller Wein. 98-100/100

-- Gerstl: Die über alles erhabene Hermannshöhle, ganz fein und doch enorm konzentriert und tiefgründig, die Komplexität ist sprichwörtlich, was für ein himmlisches Parfüm. Das ist grosser, sinnlicher Riesling, aber beschwingt leicht, schön trocken, mehr Trinkvergnügen kann man sich gar nicht vorstellen, diese geniale Saftigkeit, dann so ein winziger Hauch noble Strenge, alles ist eine einzige Harmonie, einfach grandios. Aber völlig unkomplizert, zugänglich. Das ist ein Wein an dem jeder Spass hat, der absolute Freak sowieso, aber auch dem „normalen“ Weingeniesser werden diese Raffinessen kaum verborgen bleiben. 20/20


  • 43,50 €
0,75 l

Inkl. 19% MwSt. ,
zzgl. Versandkosten


Nicht auf Lager

Rebsorten:
Riesling 100%
Artikelnummer:
25820H
Jahrgang:
2014
Bewertung:
Lobenberg 98-100
Gerstl 20
Trinkreife:
2018 - 2045
Alkoholgrad:
13,0% vol.
Allergene:
Sulfite
Verpackt in:
6er
Abfüller:


Mein Winzer

Dönnhoff

Helmut Dönnhoff gehört völlig ohne Zweifel zu den fünf besten Weißwein-Erzeugern des Erdballs. Die Nahe wurde lange unterschätzt, aber was Dönnhoff hier von seinen erstklassigen Terroirs holt, ist inzwischen extrem gesucht. Der Schwerpunkt seiner Arbeit liegt klar im Weinberg. [...]

Zum Winzer