Jahrgang 2014 - Riesling 100%

Riesling "Schieferterrassen" (trocken)

Riesling "Schieferterrassen" (trocken)

Lobenberg 93

Lobenberg: Löwensteins Gutsriesling ist das, was bei anderen Weingütern eigentlich als trockene Spätlese zählt. Eine dichte, würzige Nase, fast etwas barock. Süße Pampelmuse, Quitte, exotische Frucht, Mango, etwas Ananas, druckvoll süßes Schiefergestein. In der Mineralität ist der Wein extrem puristisch, das Terroir lässt sich auch in keiner Sekunde verleugnen. Im Mund wahnsinnig schöne, singende Grapefruit, schlank, vibrierend, tolles Spiel von Restsüße der Zitrus- und Grapefruitsäure, auch Zitronengras. Auch hier schöne Schiefernote, lang, voller Dynamik. Verblüffend, wie vibrierend dieser 2014er ausgefallen ist. Ein nicht ganz so wilder Vertreter wie der 2013er, aber doch durchaus ebenbürtig der Linie 2012 und -13. Wenn man diesen Wein über viele Jahre verfolgt weiß man, dass er später auf der Flasche etwas üppiger ausfällt, nicht ganz so karg und puristisch, um dann nach fünf Jahren wieder zurückzukommen in die filigrane Feinheit. Ein Wein, der diese 10 Jahre auch locker durchsteht. Das hat schon fast etwas Größe. 93+/100

-- Gerstl: Noch von der Spontangärung geprägt. Traumhaft schlank und rassig, ein Fass etwas süsser, ein zweites total auf der rassigen, schlanken Seite. Aus einem dritten Fass ist er schon beinahe perfekt harmonisch, wird zweifellos etwas schlankler als 2013, sehr schön. 17/20

--Gault Millau: Bester Gutsriesling im Gault Millau 2016.


  • 16,50 €
0,75 l

Inkl. 19% MwSt. ,
zzgl. Versandkosten


Nicht auf Lager

Rebsorten:
Riesling 100%
Artikelnummer:
25773H
Jahrgang:
2014
Bewertung:
Lobenberg 93+
Gerstl 17
Gault Millau 1. Platz
Trinkreife:
2016 - 2028
Alkoholgrad:
12,0% vol.
Allergene:
Sulfite
Verpackt in:
6er
Abfüller:


Mein Winzer

Heymann-Löwenstein

Cornelia und Reinhard Löwenstein erzeugen als unzähligste Generation der Familie auf den kargen, aber fruchtbaren Schieferterrassen oberhalb der Mosel Rieslinge, die zu den größten der Welt gehören. [...]

Zum Winzer