Jahrgang 2013 - Chardonnay 100%

Chardonnay trocken

Chardonnay trocken

Lobenberg 94

Lobenberg: Der Chardonnay ist bei Huber noch vor dem Weißburgunder die Top-Rebsorte im Weißwein. Dieser Chardonnay wächst überwiegend auf dem Bienenberg, es kommen aber auch einige andere Lagen dazu, so dass der normale Huber-Chardonnay ohne Lagenbezeichnung auskommen muss. Die Reben des Weins sind über 60 Jahre alt. Das geht nur, weil in der Historie die hiesigen Winzer ihre Klone im Elsass geholt haben, und es waren eben irrtümlich Chardonnay-Reben. Der Wein ist deutlich fokussierter als erwartet, fast schlank und mit toller Säure. Sehr fein, sehr burgundisch, sehr dem einfachen Bourgogne Blanc der Domain Leflaive ähnelnd. Was macht dieser Huber Wein Spaß! Toller Geradeauslauf, ein paar phenolische und traumhaft frische grüne Elemente dazu, fantastisches Spiel der Bitterstoffe und schöne Länge. Ein toller Wein, so schön gegen die Erwartung eines fetten Chardonnays laufend, obwohl er komplett im Holz vergoren und ausgebaut ist. Das macht richtig Spaß. Bewertung 94/100


  • 28,00 €
0,75 l

Inkl. 19% MwSt. ,
zzgl. Versandkosten


Nicht auf Lager

Rebsorten:
Chardonnay 100%
Artikelnummer:
25697H
Jahrgang:
2013
Bewertung:
Lobenberg 94
Trinkreife:
2016 - 2028
Alkoholgrad:
13,0% vol.
Allergene:
Sulfite
Verpackt in:
6er
Abfüller:


Mein Winzer

Bernhard Huber

Die Geschichte des Spätburgunder in Malterdingen begann vor über 700 Jahren, als die Zisterziensermönche die aus dem Burgund stammenden Reben dort pflanzten. [...]

Zum Winzer