Jahrgang 2014 - Riesling 100%

Riesling Großes Gewächs "Frühlingsplätzchen"

Riesling Großes Gewächs "Frühlingsplätzchen"

Lobenberg 96

Lobenberg: Im Zucker ganz geringfügig höher als der Halenberg und gleichzeitig in der Säure minimal tiefer. Insgesamt aber auch die wärmere Lage, der charmantere Wein. Schon die Nase etwas exotischer, reifere Früchte, weniger steinige Mineralität, nicht so karg wie der Halenberg, eher warme, orangefarbene Zitrusfrüchte. Pfirsichnote, Aprikose. Im Mund süße Frucht vorne. Pfirsich und Aprikose. Trotzdem ziemlich viel Gripp. Der Charme überwiegt. Natürlich sind wir hier nicht exotisch üppig; Schönlebers Weine sind immer etwas karger. Aber wir haben hier viel Charme, hohe Trinkigkeit, saftiger Fluss. Das Frühlingsplätzchen GG macht viel Trinkfreude. 95-96/100

-- Gerstl: Im Duft eher noch etwas feiner als der Halenberg, die Mineralität aber eher noch ausgeprägter, Feinheit dominiert. Da ist irre Rasse, abgepuffert durch cremigen Schmelz, verspielte, sinnliche Aromatik, der Wein ist sagenhaft raffiniert, das ist Riesling vom Feinsten, der Wein umarmt Dich, was für ein fröhlicher, unbeschwerter Wein, der hat Charme ohne Ende, grandios. 19/20

-- Parker: From red slate and loam from the Rotliegend, the dry 2014 Riesling Monzinger Frühlingsplätzchen GG is lovely, clear, pure and ripe yet still somewhat reductive on the stony, floral and yeasty-flavored nose. Medium-bodied and compact on the palate, this is a very elegant and well concentrated dry and mineral Riesling with an excellent finish. Do not underrate this GG simply because it is not that powerful; it is intense, compact and long, but still on its way. It will gain even more complexity over the years in the bottle. 93+/100

-- Galloni: “If anything,” noted Frank Schönleber, “the must weight here was marginally lower than from the younger vines that informed the non-Grosses Gewächs bottling.” Iris and honeysuckle, cooling green herbal essences and smoky black tea, white peach and mirabelle billow from the glass, then reprise on a creamy, buoyant palate. As you swallow (or, regretfully, spit), the fruit and flowers are overtaken by a rush of smoky, stony, crystalline mineral matter and a mouthwatering scallop-like sweet-saline savor. 94/100


  • 33,00 €
0,75 l

Inkl. 19% MwSt. ,
zzgl. Versandkosten

44,00 €/l


Nicht auf Lager

Rebsorten:
Riesling 100%
Artikelnummer:
25661H
Jahrgang:
2014
Bewertung:
Lobenberg 95-96
Gerstl 19
Galloni 94
Parker 93+
Trinkreife:
2016 - 2036
Alkoholgrad:
12,0% vol.
Allergene:
Sulfite
Verpackt in:
6er
Abfüller:
Emrich Schönleber, Soonwaldstr. 10 A, 55569 Monzingen / Nahe, DEUTSCHLAND

Mein Winzer

Emrich Schönleber

Im Auf und Ab der Weingeschichte genossen die Steilhänge der Nahe Anfang des 19. Jahrhunderts schon einmal allerhöchstes Ansehen. Auch Johann Wolfgang von Goethe hielt das allgegenwärtige Lob in seinen Notizen fest: „Nun rühmte die Gesellschaft einen in ihrer Gegend wachsenden Wein, den ,Monzinger‘ genannt.“ [...]

Zum Winzer