Jahrgang 2014 - Weißwein - Riesling 100%

Riesling Großes Gewächs Halenberg

Riesling Großes Gewächs Halenberg

Lobenberg 98

Lobenberg: Nach dem Kracher 2013 folgt 2014 in einer unglaublichen Feinheit. Eine Feinheit, wie man sie zum Teil im Jahrgang 2012 hatte. Wunderbare Mineralik, schlanke Frucht, ätherisch, blumig, steinig. So duftig, so fein, so verspielt und doch mittig konzentriert. Der Wein liegt unter 5g Restzucker und bei knapp unter 8g Säure. Das gibt unglaublich rassige Eleganz. Ein sehr komplexes Spiel. Salziges Gestein verbleibt zwei Minuten. Ein kraftvoller Dampfhammer mit unglaublicher Finesse und verspielter Komplexität. Sagenhafter Geradeauslauf, tolle Struktur. Vielleicht fehlt ihm das letzte Stück Schmelz, um für alle Konsumenten kompatibel zu werden. Er bleibt schon ein kleiner Extremist. Schwer beeindruckend. 97-98+/100

-- Gerstl: Der Duft ist traumhaft mineralisch, ganz fein aber doch eindrücklich intensiv und komplex. Das Cuvée aus den beiden Fässern wirkt zuerst fast etwas unscheinbarer als die beiden einzelnen Partien, kommt dann aber wunderschön aus sich heraus, das ist Klasse, der Wein berührt, dieses so sagenhaft raffinierte Finessenbündel hat unglaublich Kraft. Rasse und feiner Schmelz schwingen schön harmonisch. Der hat so eine etwas kantige Mineralität, die sich aber schön in den Schmelz einbindet, der Wein braucht ein paar Jahre, wird aber garantiert grandios. 19/20

-- Parker: The 2014 Riesling Monzinger Halenberg GG displays a highly precise and elegant, coolish and flinty/stony flavor on the nose. Concentrated, juicy and with the smooth and elegant acidity again, this is still extremely young and great Halenberg with a very long and complex finish. Grown on a 70% steep slope on slate and quartzite, this finely structured Riesling is so delicate, extremely drinkable and complex, and will still be great in 15 or 20 years. 94+

-- Galloni: Gentian and iris, white peach and grapefruit, herbal essences and green tea combine for a head-turning nose and a subtly cooling, infectiously juicy palate, unafraid to display luscious fruitiness and billowing inner-mouth floral perfume as well as scintillating, crystalline mineral shimmer and mouthwatering animal savor, here akin to toasted shrimp-shell reduction. I say “unafraid” because to taste many a Grosses Gewächs, not to mention hear them discussed inside Germany, you could easily get the impression that fruitiness and floral effusion were faults. This captures the imagination as well as the salivary glands, and at least in my case, the heart. 95/100


  • 39,00 €
0,75 l

Inkl. 19% MwSt. ,
zzgl. Versandkosten

52,00 €/l


Nicht auf Lager

Rebsorten:
Riesling 100%
Artikelnummer:
25660H
Jahrgang:
2014
Bewertung:
Lobenberg 97-98+
Gerstl 19
Galloni 95
Parker 94+
Trinkreife:
2016 - 2040
Alkoholgrad:
12,0% vol.
Allergene:
Sulfite
Verpackt in:
6er
Abfüller:
Emrich Schönleber, Soonwaldstr. 10 A, 55569 Monzingen / Nahe, DEUTSCHLAND

Mein Winzer

Emrich Schönleber

Im Auf und Ab der Weingeschichte genossen die Steilhänge der Nahe Anfang des 19. Jahrhunderts schon einmal allerhöchstes Ansehen. Auch Johann Wolfgang von Goethe hielt das allgegenwärtige Lob in seinen Notizen fest: „Nun rühmte die Gesellschaft einen in ihrer Gegend wachsenden Wein, den ,Monzinger‘ genannt.“ [...]

Zum Winzer