Jahrgang 2014 - Weißwein - Riesling 100%

Riesling Kallstadter Steinacker 1er Cru

Riesling Kallstadter Steinacker 1er Cru

Lobenberg 94

Lobenberg: 100%ig Kalkstein, die kühlste der 1erCru-Lagen. Sie liegt höher, auf 250 Meter, ca. 25 Jahre alte Reben, spontan vergoren, ungefähr 12 Stunden Mazerationszeit, dann die ganze Traube abgepresst, erst noch ohne Gärung sedimentiert im Stahl, dann noch leicht trüb in einem anderen Stahl vergoren, spontan. Die Weine verbleiben auf der Vollhefe im Gärbehälter für einige Monate. So unendlich feine Nase, Kalk und Kreide. Total verspielt, aber auch unaufgeregt, fast karg gradlinig, Zitrusfrüchte, wunderbar geradeauslaufend und trotzdem blumige Finesse, fast vibrierend, tolle Blumigkeit und im Mund toller Geradeauslauf. Zitrusfrüchte, aber auch Wärme, auch orange Zitrusfrüchte, Kreide, feines Salz, verspielt, ein raffinierter Wein. Mit viel Zug und tollem Geradeauslauf, karg und trotzdem charmant zugleich, das ist ein wunderbarer 1er Cru. 93-94+/100

-- Gerstl: Kalkboden, 25 Jahre alte Reben, 12Std. Mazeration, Spontangärung. Ganz feines sublimes Parfüm, strahlt sehr viel Frische aus, ganz feine Mineralität. Wunderbar trockener, kraftvoller Gaumen, rassiger gradlieniger, präziser Körper, schön tänzerisch und verspielt, feinstes, sublimes Aromenspiel, ein köstlicher, sagenhaft raffinierter Wein, der hat Zug, da passiert etwas, diese Mischung aus Raffinesse und Fülle, hat so eine raffinierte, kühle Art, irgendwie einfach genial. Der hat so etwas charmant Schlichtes an sich, wirkt aber durchaus auch sehr edel. 18/20


  • 15,90 €
0,75 l

Inkl. 19% MwSt. ,
zzgl. Versandkosten

21,20 €/l


Nicht auf Lager

Rebsorten:
Riesling 100%
Artikelnummer:
25652H
Jahrgang:
2014
Bewertung:
Lobenberg 93-94+
Gerstl 18
Trinkreife:
2016 - 2030
Alkoholgrad:
12,5% vol.
Allergene:
Sulfite
Verpackt in:
6er
Abfüller:
Philipp Kuhn, Großkalbacher Str. 20, 67229 Laumersheim, DEUTSCHLAND

Mein Winzer

Philipp Kuhn

100 % handgemacht - das ist der Leitspruch von Philipp Kuhn. Die Arbeit von Philipp beruht nur auf Erfahrung und dem richtigen Gefühl. Und beides besitzt er reichlich. [...]

Zum Winzer