Jahrgang 2014 - Weißwein - Riesling 100%

Riesling Nierstein Hipping Großes Gewächs

Riesling Nierstein Hipping Großes Gewächs

Lobenberg 99

Lobenberg: Komplett biodynamisch, dementsprechend alles Spontanvergärung mit Ganztraubeneinmaischung, Maischestandzeit je nach Jahrgang. Eine Steillage tiefer am Rhein mit überwiegender Nordexposition und daher kühler, was für den grundsätzlich sehr heißen roten Hang ein Riesenvorteil ist. So ist Hipping das feinste Große Gewächs von Sankt Antony und insgesamt von der Rheinfront Rheinhessens. Nur 12,3 Alkohol. Im Stahl vergoren, im Stahl auf der Vollhefe verblieben. Unglaublich verspielte feine Nase, gewachsen auf rotem Schiefer, man kann es auch Buntsandstein nennen, mit leichter Löss-Lehm-Auflage. Ausgeprägte Mineralik, aber ganz anders als die übliche Schieferthematik, eher schöne rauchige Würze mit warmer fast süßlich anmutender Quitte, sogar mit roten Fruchtanteilen, Papaya, sehr eigenwilliger, individueller Stil. Das setzt sich nahtlos im Mund fort, ein richtiges Unikat von fast trocken anmutender Ananas, über Papaya zu Quitte, Litschi, Feige dazu, sehr salzige steinige Phenolik und fast tanninreich mit großer Länge. Sehr komplex, sehr anders, keine Lage in Rheinhessen ist wie Hipping. Das Ding hat schon ein klares Alleinstellungsmerkmal, super Stoff, schön diesen Wein entdeckt zu haben! Die unglaubliche Komplexität kommt aus der kühlen Lage und der speziellen Gesteinsformation. Ein richtig schicker Wein. 97-99/100


  • 21,00 €
0,75 l

Inkl. 19% MwSt. ,
zzgl. Versandkosten

28,00 €/l


Nicht auf Lager

Rebsorten:
Riesling 100%
Artikelnummer:
25237H
Jahrgang:
2014
Bewertung:
Lobenberg 97-99
Trinkreife:
2018 - 2040
Alkoholgrad:
12,5% vol.
Allergene:
Sulfite
Verpackt in:
6er
Abfüller:
Weingut St. Antony, Wilhelmstraße 4, 55283 Nierstein am Rhein, DEUTSCHLAND

Mein Winzer

Sankt Antony

Ein Winzer aus Rheinhessen, der am Roten Hang nicht nur Riesling, sondern auch Blaufränkisch erzeugt? Dieses Bekenntnis zum Mut beschreibt Felix Peters wohl am besten. [...]

Zum Winzer