Jahrgang 2013 - Pinot Noir 100%

Vosne Romanee Village

Vosne Romanee Village

Lobenberg 94

Lobenberg: Es gibt einen großen Wechsel in diesem Plot, weil sie den größten Teil von 1,7 Hektar verkauft haben, da sie ihn langfristig für nicht würdig hielten dieses Weingut zu repräsentieren. Das bedeutet, der Vosne Romanée Village 2013 besteht aus einer kleinen Einzellage neben dem Friedhof, und aus einer deklassierten Anzahl von Fässern aus dem Vosne Romanée Premier Cru 'aux Brûlées'. Zusätzlich kann man sagen, dass 2013 bei Eugenie wahrscheinlich der größte Jahrgang seit 2010 war. Exeptionelles Ergebnis. Die Nase ist dicht und unglaublich würzig. Schiebende rote Frucht mit großer Spannung und Würze. Kirsche, Brombeere, Rauch, Röstaromatik. Im Mund hat der Wein eine unglaublich hohe Dichte. Man glaubt, den Premier Cru Vosne Romanée durchaus schmecken zu können. Der Ganze Mund zieht sich zusammen. Das hat eine hohe Pikanz mit unglaublich dichter Kirschfrucht. Der Dreiecks-Oszillograph zwischen Säure und Dichte und Fruchtsüße, dieses magische Dreieck, ist enorm ausgeprägt. Das ist großes Kino für einen Vosne Romanée Village. Schwer beeindruckend. 93-94/100


  • 59,00 €
0,75 l

Inkl. 19% MwSt. ,
zzgl. Versandkosten


Nicht auf Lager

Rebsorten:
Pinot Noir 100%
Artikelnummer:
25165H
Jahrgang:
2013
Bewertung:
Lobenberg 93-94
Trinkreife:
2018 - 2035
Alkoholgrad:
0,0% vol.
Allergene:
Sulfite
Verpackt in:
6er OHK
Abfüller:
Domaine d'Eugenie, 14, Rue de la Goillotte, 21700 Vosne-Romanee, FRANKREICH

Mein Winzer

Domaine d'Eugenie

Im Sommer 2006 erwarb Francois Pinault, einer der wohlhabendsten Franzosen, die Domaine Engel in Vosne-Romanée. Nach dem Kauf wurde der Name in Domaine d'Eugénie geändert, in Erinnerung an Francois Pinaults Mutter. Pinault ist bereits seit Anfang der 90er auch der Besitzer von Château Latour. Kurz nach dessen Erwerb verpflichtete er dort Frédéric Engerer als Verwalter. […]

Zum Winzer