Jahrgang 2009 - Weißwein - Chardonnay 50%, Pinot Meunier 50%

Special Club Cuvee

Special Club Cuvee

Lobenberg 98

Lobenberg: Es gibt nur 3500 Flaschen der Special Club Cuvee aus Chardonnay und Pinot Meunier, und das auch nur in sehr guten Jahren. Der beste Stoff dieses winzigen Familienweinguts (nur 100 Tsd. Flaschen Gesamterzeugung p.a.) aus Chaumuzy. Inzwischen in dritter Generation vom Sohn und Enkel Alexandre Salmon geführt. 2009 ist sein Erstlingswerk, auf Anhieb hoch dekoriert. Zu Recht meine ich. Im Holzfass ausgebauter Grundwein, spontan vergoren. Handgerüttelt in der zweiten Gärung. Ein feines Goldgelb wird von einer zarten Mousse feinperliger Kohlensäure begleitet. Intensive Frucht, zarter gereifter Apfel, charmante Williamsbirne, ein feiner Hefe-Briocheton, darunter ein Hauch Mandarine, Quitte, Grapefruit und Passionsfrucht. Frisch und dabei unendlich charmant und cremig mit feinster Fruchtsüße, ein absoluter Gaumenschmeichler auf oberstem Niveau. Die Mineralität ist aufs Allerfeinste ummantelt. So liebreizend und einnehmend, everybodys darling in der Oberliga. Darf man bei diesem Preislevel noch "lecker" sagen? Ja, muss man! 97-98+/100

-- Feinschmecker: 1. Platz Winzerchampagner: Salmons erste „Special Cuvee“ (je 50 Prozent Pinot Meunier und Chardonnay) ist im besten Sinne eigenwillig: Das druckvolle Mousseux transportiert ein breites Aromenspektrum von Birne, Vanille, Buttercreme, grünen Äpfel und Quitte. Die „leicht adstringierende“ Säure glänzt mit „tadelloser Fruchtsüße“. Speiseempfehlung: Tarte Tatin und Macarons.

-- Nils Lackner: Nur 28 Champagnerhäuser gehören dem elitären Kreis des Club Trésors de Champagne an, dessen Mitgliedschaft nur Winzerchampagnerhäusern möglich ist und nur auf Einladung erfolgt. In Jahren, welche von einem club-internen Komitee als aussergewöhnlich bewertet werden, darf eine spezielle Club Cuvée gemacht werden. 2009 stellt die erste Special Club Cuvée aus dem Hause Salmon dar. Die Flasche sieht edel und bauchig aus und trägt stolz das Flaschenbranding des Clubs. Das Label ist stilvoll minimalistisch gehalten, edel siehtes aus.! Beim Öffnen fällt auf, dass für den Korkendeckel eine Soft Touch-Variante gewählt wurde, die dem Daumen zu schmeicheln scheint. ! Im Glas (Burgunderpokal oder ähnlich groß darf es schon sein) erstrahlt der Salmon in hellem Gold mit feinsten Bläschen, welche leuchtende Reflexionen an der Oberfläche hinterlassen. An der Nase wirkt er frisch, mit einem Hauch von Mandarine und Grapefruit, unterstrichen von sanfteren Noten, wie Vanille und butterige Hefearomen. Sein Bouquet ist kräftig ausgebildet und wird im größeren Glas schön zur Geltung gebracht.! Am Gaumen wird sofort eines klar. Dieser Champagner hat seine eigene starke Persönlichkeit, welche ganz deutlich zeigt, dass hier ein Winzerchampagner im klassischen Handwerk gefertigt wurde. Anders bekommt man keine so deutliche Handschrift hin. Lebendige Aromen von Zitrusfrüchten, ohne Zitrone selber. Eher Pink Grapefruit, Mandarine, Kumquats. Darunter liegt eine tiefere, reifere Schicht von Apfel, Birne und Quitte, welche sich mit den frischen Früchten ein spannendes Wechselspiel liefert. Eine fast brauseartig prickelnde Säure interagiert mit einem Hauch von Fruchtzucker-Süße. Auch die Hefenoten sind nicht als eine Komponente einzuordnen, sondern teilen sich in eine cremig sanfte Schicht und eine klar mineralische Ebene auf.! Ein spannender Champagner, komplex und definitiv auch eine Gaumenfreude für erfahrene Connaisseure. Das Spiel der Aromen trägt ihn lange und auch die Perlage füllt den Mund sanft und beständig aus. Der Winzer Alexandre Salmon hat mit diesem Champagner seine erste eigene Cuvée erstellt und somit vor der Welt aber wichtiger noch vor Vater und Großvater seine Meisterprüfung abgelegt.


  • 69,00 €
0,75 l

Inkl. 19% MwSt. ,
zzgl. Versandkosten

92,00 €/l


Nicht auf Lager

Rebsorten:
Chardonnay 50%
Pinot Meunier 50%
Artikelnummer:
24717H
Jahrgang:
2009
Bewertung:
Lobenberg 97-98+
Feinschmecker 1. Platz
Trinkreife:
2015 - 2039
Alkoholgrad:
12,0% vol.
Allergene:
Sulfite
Verpackt in:
6er
Abfüller:
Champagne Salmon, 21-23, rue du Capitaine Chesnais, 51170 CHAUMUZY - FRANCE, FRANKREICH

Mein Winzer

Salmon

Das winzige Weingut Salmon wurde 1958 vom immer noch quietschlebendigen "Großvater" Michel Salmon im Jahr 1958 gegründet. […]

Zum Winzer